Verständnis? Fehlanzeige!

16. Juli 2019 14:30; Akt: 16.07.2019 14:40 Print

Das sagt "Negrabrot" zu Rassismus-Vorwurf

Die Schokolade der Marke "Undis" sorgt für Diskussionen. Grund ist der Name des Produktes "Negrabrot". Der Produzent Klaus Undesser nimmt nun Stellung dazu.

Diese Schokolade sorgt für Aufregung.

 (Bild: zVg)

Diese Schokolade sorgt für Aufregung. (Bild: zVg)

Zum Thema
Fehler gesehen?

In einer Spar-Filiale in Niederösterreich sorgt die Schokoladentafel "Negrabrot" für einen Rassismus-Eklat. Eine Facebook-Userin machte ein Foto des Produktes und postete ihren Kommentar auf der offiziellen Facebook-Seite von Spar.

Tatsächlich wurde "Negrabrot" bereits 2018 vom Österreichischen Werberat aufgefordert die Produktkampagne sofort zu stoppen und das Werbesujet zu wechseln. Die Begründung: "Die verwendete Wort-Bild-Kombination ('Negrabrot') mit der überzogenen, stereotypen Abbildung eines Menschen mit schwarzer Hautfarbe erinnert stark an die politisch unkorrekte Bezeichnung 'Neger'." Darüber hinaus würde es ganz klar diskriminierend sein.

Das heutige "Negrabrot" hieß früher sogar "Negerbrot" und unter diesem Namen kennen es bis heute noch die meisten. Durch die Rassismus-Diskussionen wurde es letztendlich aus zahlreichen Supermärkten gestrichen.

Produzent nimmt Stellung

"Heute.at" fragte bei Klaus Undesser, dem Produzenten des "Negrabrots", nach, ob man die wiederkehrenden Rassismus-Vorwürfe verstehen und einen Namenwechsel in Betracht ziehen würde.

Die Antwort von Herrn Undesser fiel durchaus skurril aus: "Ich frage Sie auch nicht wie Sie zu Ihren Namen gekommen sind und Sie fragen mich auch nicht ob er mir gefällt."

Ein Verständnis für die Aufregung hat der Produzent offenbar nicht. Auch eine Namensänderung dürfte vorerst ausgeschlossen sein.

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:

Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(zdz)

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Habakuk am 16.07.2019 14:44 Report Diesen Beitrag melden

    Sehr geehrter Herr Undesser!

    Sehr geehrter Herr Undesser! Ich finde wirklich keinen Grund, den Namen Ihres Produktes zu (ver)ändern. Oder darf ich jetzt kein Wr. Schnitzel mehr bestellen? Keine Frankfurter? Keine Debreziner? Bitte bleiben Sie hart, bzw. stur! Die Kunden werden es Ihnen danken.

    einklappen einklappen
  • Avenarius am 16.07.2019 14:46 Report Diesen Beitrag melden

    Gute Antwort

    Warum auch sollte der Name geändert werden? Nur weil er einer Person nicht gefällt? Ich jedenfalls werde das Produkt kaufen, schon deswegen weil sich der Produzent von den Weltverbesserern nicht unter Druck setzen lässt.

    einklappen einklappen
  • Günter Prien am 16.07.2019 14:53 Report Diesen Beitrag melden

    Absolut richtig!

    Nur weil sich ein paar hysterische Hanseln aufregen muß die Welt nicht in die Knie gehen ! Bravo Herr Undesser, weiter so!!!!!!

Die neuesten Leser-Kommentare

  • Vince Vega am 19.07.2019 16:40 Report Diesen Beitrag melden

    Hachja

    Da wusste es eine Frau (wenn man Sie noch so nennen darf), wohl wieder besser. Die beste Reaktion eines Mannes darauf- ignorieren.

  • Metatron am 19.07.2019 12:45 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Bonbons

    Bonbons Neubaugasse - Dürnberger OEG Neubaugasse 18/2 Öffnungszeiten Mo-Fr 09.00-18.00, Sa 09.00-17.00

  • Metatron am 19.07.2019 12:35 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Ähnlich

    In Amerika gibt es eine ähnliche Schokolade wird aber nach einen Krimi genannt : Mr. Goodbar ist ein Schokoriegel mit Erdnüssen und Schokolade , dessen Verpackung durch gelben Hintergrund und roten Text gekennzeichnet ist. Es wird von The Hershey Company hergestellt und wurde 1925 eingeführt.

  • Fidel Cash am 18.07.2019 18:20 Report Diesen Beitrag melden

    Ich will weisse Schokolade!!!

    Warum gibt es denn kein Albinabrot?

  • LuckyLuke am 18.07.2019 06:28 Report Diesen Beitrag melden

    Yummy

    Jetzt werde ich diese schoko kaufen und nicht nur einmal!

    • Censorship am 18.07.2019 13:30 Report Diesen Beitrag melden

      @LuckyLuke

      Will ich auch, vergesse immer darauf, wenn ich beim Spar bin... Auch, wenn sie nicht schmeckt, nur um die linken Faschisten zu ärgern.... :D

    • ich lass' Sie auch.... am 19.07.2019 09:48 Report Diesen Beitrag melden

      ....kosten ;O)

      @Censor: Die schmeckt sehr gut !!!

    einklappen einklappen