Leserreporter

25. Juni 2019 10:50; Akt: 26.06.2019 10:10 Print

Pechvogel fiel nachts in den Wiener Donaukanal

Kalter Schreck für einen Passanten kurz nach 22 Uhr beim Badeschiff!

Rettungseinsatz in der Nacht auf Dienstag am Donaukanal! (Bild: Leserreporter)

Rettungseinsatz in der Nacht auf Dienstag am Donaukanal! (Bild: Leserreporter)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Rettungseinsatz in der Nacht auf Dienstag am Donaukanal: Beim Badeschiff stürzte eine Person ins Wasser. Passanten eilten zu Hilfe; der Pechvogel klammerte sich an die Kaimauer.

Die Helfer alarmierten die Berufsfeuerwehr, die sogleich zur Bergung anrückte. Als die Einsatzkräfte am Donaukanal eintrafen, saß die abgestürzte Person allerdings bereits wieder auf dem Trockenen. Er dürfte die nasse Abkühlung unverletzt überstanden haben. Nähere Informationen standen zunächst aus.

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:

Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(cty)

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • wiefranz am 25.06.2019 15:25 Report Diesen Beitrag melden

    Pechvogel

    Gehört der Pechvogel vielleicht der Gattung Schluckspecht an. Glück, es ist Ihm nichts passiert

  • Endless Summer am 25.06.2019 15:04 Report Diesen Beitrag melden

    Kann es sein? .....

    ..... dass sich in Traiskirchen zu viele Schwitzer aufhalten?

  • SusiD am 25.06.2019 17:42 Report Diesen Beitrag melden

    Schluckspecht oder Ischias ?

    Egal BEIDE fallen in den Kanal, weil die Sympthome eben die selben sind .....

Die neuesten Leser-Kommentare

  • SusiD am 25.06.2019 17:42 Report Diesen Beitrag melden

    Schluckspecht oder Ischias ?

    Egal BEIDE fallen in den Kanal, weil die Sympthome eben die selben sind .....

  • wiefranz am 25.06.2019 15:25 Report Diesen Beitrag melden

    Pechvogel

    Gehört der Pechvogel vielleicht der Gattung Schluckspecht an. Glück, es ist Ihm nichts passiert

  • Endless Summer am 25.06.2019 15:04 Report Diesen Beitrag melden

    Kann es sein? .....

    ..... dass sich in Traiskirchen zu viele Schwitzer aufhalten?

  • myopinion am 25.06.2019 14:01 Report Diesen Beitrag melden

    In Donaukanal gefallen

    Warum baut man in gewissen Abschnitten nicht endlich Zäune?

    • Rea List am 25.06.2019 15:55 Report Diesen Beitrag melden

      schade ums geld!

      @myopinion nahezu die komplette Wien (Wienfluss) ist mit einem Geländer abgesichert und trotzdem fallen immer wieder Menschen darüber/hinein..... :-)

    • SusID am 25.06.2019 17:45 Report Diesen Beitrag melden

      Ischias Extremis

      oder Junkeria Etremia ist UNHEILBAR die MÜSSEN in den Wienfluss. Geländer würden die nur verletzen, oder sie hängen sich dran auf .... kleben auch auf Sesseln fest, das ist dann die ganz schlimme Version

    einklappen einklappen