07. Mai 2020 15:02; Akt: 07.05.2020 15:20 Print

5 Last-Minute-Ideen für den Muttertag

Am Sonntag ist Muttertag. Noch keine Idee? Wir haben ein paar – die größtenteils auch dann funktionieren, wenn ihr eure Mum gar nicht persönlich treffen könnt.

Wir haben uns ein paar Geschenk-Ideen überlegt, mit denen ihr eurer Mama Danke sagen könnt. (Bild: Photo by Karolina Bobek on Unsplash)

Wir haben uns ein paar Geschenk-Ideen überlegt, mit denen ihr eurer Mama Danke sagen könnt. (Bild: Photo by Karolina Bobek on Unsplash)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Viele können ihren Familien gerade nicht so nah sein, wie sie es sich wünschen würden. Was nicht heißt, dass der Muttertag dieses Jahr ausfallen muss.

Wir haben uns ein paar Geschenk-Ideen überlegt, mit denen ihr eurer Mama Danke sagen könnt. Und der Klassiker - ein wunderschöner Blumenstrauß - geht sowieso immer.

DIY-Körper-Peeling für das Home Spa


Bild Unsplash von Arwin Neil

Mit einem selbstgemachten Honig-Körperpeeling bringst du das Hamam zu deiner Mutter nach Hause. Alles, was du brauchst, sind ein Einmachglas, 60g brauner Zucker, 30g geschmolzenes Kokosnuss-Öl und zwei Esslöffel Honig. Dann mixt du die Zutaten in einer Schüssel zusammen. Sollte die Mischung etwas zu körnig sein, kannst du etwas mehr Kokosnuss-Öl dazugeben. Ist die gewünschte Konsistenz erreicht, einfach die Mischung ins saubere Einmachglas füllen und verschließen. Für das gewisse Extra könnt ihr noch eine hübsche Schleife ans Glas binden. Dazu noch eine Beschreibung des Scrubs und ein, zwei Sätze, wieso sie sich die Me-Time sowas von verdient hat.

Eine Liebes-Liste für den Briefkasten


Bild Unsplash von Kelly Sikkema

Setz dich in Ruhe aufs Sofa oder geh eine Runde spazieren und überleg dir, was du an deiner Mum ganz besonders magst. Je konkreter die Einfälle, desto besser. Liebst du zum Beispiel, wie sie das Radio aufdreht, sobald ein Song von Hecht läuft? Wie sie keine Hemmungen hat, im Pyjama den Abfall runterzubringen? Oder dass sie jedes Mal, wenn du sie besuchst, darauf besteht, dein Lieblingsessen zu kochen? Wenn dir einiges eingefallen ist, entscheide dich für die Form deiner Liste. Du könntest sie zum Beispiel "10 Dinge, die ich an dir super finde" nennen oder "5 Dinge, für die ich dir besonders dankbar bin". Das Gute an Listen ist, dass sie ratzfatz geschrieben sind und trotzdem mitten ins Herz treffen. Wenn der Text steht, schnapp dir eine hübsche Postkarte oder Briefpapier. Und wenn du ganz spät dran bist, tuts am Sonntag zur Not auch eine E-Mail.

French Toast zum Frühstück


Bild Unsplash von Toah Heftiba

Warum nicht deine Mutter mit einem richtig großen Frühstück überraschen? Falls du noch zuhause wohnst: Der Abwasch wird dann bitte auch übernommen!

Hier zur Inspo das wohl beste Rezept der Welt für French Toast: Als erstes den Backofen auf 250 Grad einstellen – den brauchen wir später, um die Toasts warm zu halten. Dann vermischst du sechs Eier, 170 ml Doppelrahm und 170 ml Kuhmilch. Dazu kommen 30 g Zucker und eine Prise Salz. Die Mischung dann in eine Backform leeren (eine Lasagneform tuts auch). Dann nimmst du das Toastbrot und legst es etwa 10 Minuten lang in die Mischung, bis die Scheiben richtig vollgesogen sind. Als nächsten Schritt eine Pfanne mit etwas Butter erhitzen. Die Toasts dann etwas abtropfen lassen und pro Seite circa zwei Minuten anbraten. Die fertigen Toasts könnt ihr im Backofen warmhalten. Serviert werden sie mit etwas Puderzucker, Marmelade oder Ahornsirup. Für das absolute Gourmet-Feeling Beeren als Topping verwenden.

Das virtuelle Familienalbum


Bild Unsplash Laura Fuhrman

Viele unserer Eltern leben nicht in derselben Stadt oder gar demselben Land. Und auch wenn, gehören einige zur Risikogruppe. Besuche liegen gerade also oftmals nicht drin. Damit deine Mum und du euch am Sonntag trotzdem so richtig nah fühlt, könntest du für sie ein Familienalbum auf Dropbox erstellen. Mach einen Deepdive in dein Fotoarchiv, geh durch alte Harddrives und Chatverläufe und finde die schönsten Momente von dir und deiner Mama. Wenn du noch einen draufsetzen willst, kannst du eine dazugehörige Playlist aus allen Lieblings-Hits deiner Mutter erstellen.

Einen Fresskorb nur für Mama


Bild Unsplash von Kate Hliznitsova

Zugegeben: Für dieses Geschenk muss man sein Mami ganz schön gut kennen. Oder zumindest ihre kulinarischen Vorlieben. Weißt du, bei welchem Käse sie sich nicht halten kann, welches Obst jeden Morgen in ihr Müsli muss oder ob sie ein Faible für Haribo-Frösche hat? Getränke nicht vergessen: Ist sie ein Coffee-Addict? Darf es abends vor dem TV eine Tasse Kakao sein? Oder gibts einen ganz bestimmtes Bier, das sie liebt? Wenn in deinem Kopf genug zusammenkommt, dann ab zum Einkaufen. Falls du für alle die Sachen auf die Schnelle keinen schönen Korb auftreiben kannst, eignet sich auch ein schlichter Jute-Beutel (vielleicht sogar mit persönlicher Edding-Widmung?) oder ein mit Geschenkpapier umwickelter Schuhkarton.

(friday)

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:

Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(kiky)

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen: