Mit einem einfachen Trick

11. Februar 2019 12:00; Akt: 11.02.2019 12:10 Print

Qualität einer Knackwurst vor dem Kauf erkennen

Brühwürste erfreuen sich in Österreich großer Beliebtheit: Dabei gibt es enorme Qualitätsunterschiede. Mit diesem einfachen Trick kann man diese aber schon vor dem Kauf erkennen.

Wenn diese Zutat bei Wurst an zweiter Stelle steht, sollten Sie die Finger davon lassen (Quelle: Glomex/Focus Online)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Frankfurter, Knackwurst, oder Mortadella: Brühwürste sind in Österreich und Deutschland weit verbreitet und beliebte Speisen. Damit die nächste "Beamtenforelle" aber auch richtig schmeckt, sollte man schon beim Kauf genau aufpassen. Denn unter den angebotenen Brühwürsten gibt es teilweise enorme Unterschiede in der Qualität.

Umfrage
Qualität von Brühwürsten erkennen: Kannten Sie diesen Trick?

Da diese aber in einer Haut bzw. einem Darm verschlossen sind, ist es für den Verbraucher oft sehr schwierig zu erkennen, ob es sich nun um eine gute oder schlechte Wurst handelt.

Das deutsche Nachrichtenmagazin "Focus Online" hat deshalb einen Experten zu Rate gezogen – den ehemaligen Lebensmittelkontrolleur und Fleischermeister Franz Voll. Für ihn reicht schon ein Blick auf die Zutatenliste. Sein Tipp: Wenn diese Zutat bei Wurst an zweiter Stelle steht, lassen Sie die Finger davon. Welche das ist, erfahren Sie im Video oben.

Die Bilder des Tages
Die Bilder des Tages

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:


Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(rcp)

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Christian W. am 11.02.2019 13:40 Report Diesen Beitrag melden

    Welche das ist, erfahren Sie im Video oben.

    Ein relativ langer Artikel, und um zur Information zu gelangen die den eigentlichen Inhalt dieses Berichts darstellt, muss ich mir ein Werbevideo ansehen. Das ist nervig und macht die App unsympathisch.

    einklappen einklappen
  • Tirol am 11.02.2019 17:34 Report Diesen Beitrag melden

    Anton

    Ich kaufe sie beim Fleischhauer/Metzger meiner Wahl. Sonst vom Radatz. Von den Clever-Franks im Kunstdarm, schön soldatisch aufgebahrt, in der Vakuumverpackung lass ich die Finger. Btw, danke für "Brühwurst" - krasse Deutsh....

  • Fritz der Fratz am 11.02.2019 18:37 Report Diesen Beitrag melden

    Hauma an Poscha

    1. ich lese 20 min die Inhaltsstoffe. 2. ich öffne die Verpackung, rieche und drücke an der Ware. 3. ich koste 4 . offene Ware kauf ich nicht. Ö hat Super Qualität.

Die neuesten Leser-Kommentare

  • Fritz der Fratz am 11.02.2019 18:37 Report Diesen Beitrag melden

    Hauma an Poscha

    1. ich lese 20 min die Inhaltsstoffe. 2. ich öffne die Verpackung, rieche und drücke an der Ware. 3. ich koste 4 . offene Ware kauf ich nicht. Ö hat Super Qualität.

  • Tirol am 11.02.2019 17:34 Report Diesen Beitrag melden

    Anton

    Ich kaufe sie beim Fleischhauer/Metzger meiner Wahl. Sonst vom Radatz. Von den Clever-Franks im Kunstdarm, schön soldatisch aufgebahrt, in der Vakuumverpackung lass ich die Finger. Btw, danke für "Brühwurst" - krasse Deutsh....

  • Christian W. am 11.02.2019 13:40 Report Diesen Beitrag melden

    Welche das ist, erfahren Sie im Video oben.

    Ein relativ langer Artikel, und um zur Information zu gelangen die den eigentlichen Inhalt dieses Berichts darstellt, muss ich mir ein Werbevideo ansehen. Das ist nervig und macht die App unsympathisch.

    • norbert am 12.02.2019 07:45 Report Diesen Beitrag melden

      Soso

      Genau, darum schau ich mir das Video gar nicht an und kaufe beim Metzger meines Vertrauens.

    einklappen einklappen