Mehr Leistung

06. Februar 2019 09:56; Akt: 06.02.2019 10:12 Print

Nissan bringt sportlichen Micra mit neuem Motor

Nissan spendiert dem Micra neue Motoren und eine sportliche Ausstattungslinie.

Bildstrecke im Grossformat »

Nissan Micra 1.0

Zum Thema
Fehler gesehen?

Ab sofort kann der Nissan Micra mit neuen 1,0 Liter-Motoren mit 3 Zylindern bestellt werden, das Triebwerk löst die bisherigen 0,9-Liter-Triebwerke ab.

Der neue Motor kann als IG-T 100 mit 100 PS oder DIG-T mit 117 PS gewählt werden, den 100 PS starken Benziner gibt es zudem auf Wunsch auch mit dem Xtronic-Getriebe.

Wer auf die Xtronic verzichtet muss mit einem manuellen 5-Gang-Getriebe auskommen, im stärkeren Motor hat man serienmäßig ein manuelles 6-Gang-Getriebe verbaut.

Ausschließlich für den DIG-T mit 117 PS hat Nissan auch eine neue Ausstattungslinie eingeführt. Der Micra N-Sport setzt sich durch neue Stylingelemente an Front und Heck in Szene.

Zudem gibt es Sitze mit Alcantra-Bezug, die den sportlichen Touch auch in den Innenraum bringen sollen.

Preislich startet der Micra IG-T 100 in Visia Plus-Ausstattung bei 15.665,- Euro, der günstigste Micra DIG-T 117 kommt in Acenta-Ausstattung auf 18.553,- Euro. Der neue N-Sport ist ab 20.490,- Euro zu haben.

Stefan Gruber, autoguru.at

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:


Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(sg)

Themen
Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Stardust am 08.02.2019 14:29 Report Diesen Beitrag melden

    Augenauswischerei

    Alles unter 4 Zylindern ist kein richtiger Motor. In der Realität sind diese Downsizingmotoren alles andere als sparsam.

  • Wiener80 am 07.02.2019 14:16 Report Diesen Beitrag melden

    Nissan

    fährt sich sicherlich witzig der Kleine. Ich denke, dass der 3-Zylinder erst einmal in die Köpfe der Europäer ankommen muss, dann steigt auch die Akzeptanz. Dass 3-Zylinder gut sein kann, sieht man auch am neuen Top-Fiesta von Ford - selber gefahren, bewegt sich. Denke, beim Nissan wirds nicht ganz unähnlich sein.

Die neuesten Leser-Kommentare

  • Stardust am 08.02.2019 14:29 Report Diesen Beitrag melden

    Augenauswischerei

    Alles unter 4 Zylindern ist kein richtiger Motor. In der Realität sind diese Downsizingmotoren alles andere als sparsam.

  • Wiener80 am 07.02.2019 14:16 Report Diesen Beitrag melden

    Nissan

    fährt sich sicherlich witzig der Kleine. Ich denke, dass der 3-Zylinder erst einmal in die Köpfe der Europäer ankommen muss, dann steigt auch die Akzeptanz. Dass 3-Zylinder gut sein kann, sieht man auch am neuen Top-Fiesta von Ford - selber gefahren, bewegt sich. Denke, beim Nissan wirds nicht ganz unähnlich sein.