Einschalten durch Klaps

29. März 2019 19:04; Akt: 29.03.2019 20:23 Print

Ist diese Po-Grapsch-Lampe zuviel des Guten?

Ein britische Künstler hat eine skurrile Lampe entwickelt, die wie ein Gesäß aussieht. Eingeschalten wird sie durch Grapschen oder Draufklatschen.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Eine Lampe in Form eines weichen Hinterteils, eingeschaltet wird sie durch Draufklatschen oder Grapschen – ist das in Zeiten von #metoo noch lustig oder geschmacklos?

Lampen gibt es ja bekanntlich in allen nur erdenklichen Formen und Farben. Die "Slap It"-Lampe des Künstlers und Designers Josep Begley lässt sich unschwer als Hintern erkennen. Das Po-Design gibt es in mehreren Farben und besteht aus weichem Kunststoff.

Eingeschaltet wird die Lampe durch Kneifen, Grapschen oder Klatscher mit der Hand. Für eine "Slap It"-Lampe muss manim offiziellen Online-Shop 174 Euro hinblättern.

Wem ein derart kindisches Vergnügen also nicht so schnell langweilig wird, der kann zugreifen.

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:


Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(red)

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Tamara am 30.03.2019 23:31 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Haha

    Ich finds witzig, dennoch den Durchbruch wirds nicht schaffen.

  • Stef Bec am 30.03.2019 18:30 Report Diesen Beitrag melden

    Mimimi auf hohem Niveau

    Haben die Leute keine anderen Probleme?! Ja und dann gibt man der Lampen halt einen klaps.

    einklappen einklappen
  • Kannitverstan am 02.04.2019 21:44 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Immer noch besser

    als die tägliche Vagisanwerbung.

Die neuesten Leser-Kommentare

  • Kannitverstan am 02.04.2019 21:44 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Immer noch besser

    als die tägliche Vagisanwerbung.

  • Hr. Andi am 31.03.2019 21:07 Report Diesen Beitrag melden

    Der König ist tot. Es lebe die Königin.

    Natürlich sollte mensch nicht zu viel in Design und Funktionalität eines Lichtapparates hinein interpretieren. Allerdings darf es ebenso wenig verwundern, dass ein Mann auf solch eine Idee gekommen ist. Im Namen der emanzipatorischen Nivellierung der Geschlechter erhoffe ich, dass das Gerät genauso floppen wird, wie auch irgendwann der Chauvinismus selbst, der als provokantes Gedankengut dahinter motiviert, wohl hinterfragt werden soll.

  • Tamara am 30.03.2019 23:31 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Haha

    Ich finds witzig, dennoch den Durchbruch wirds nicht schaffen.

  • Stef Bec am 30.03.2019 18:30 Report Diesen Beitrag melden

    Mimimi auf hohem Niveau

    Haben die Leute keine anderen Probleme?! Ja und dann gibt man der Lampen halt einen klaps.

    • Preibisch am 14.04.2019 11:50 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Stef Bec

      Wäre schön wenn es die Lampe auch als Brüste geben würde

    einklappen einklappen