Bundesländer-Ranking

12. März 2019 09:36; Akt: 12.03.2019 09:39 Print

Hier sind die Mieten in Österreich am teuersten

Die Mietpreise steigen immer weiter, aber nicht überall gleich. Eine neue Erhebung zeigt, wo in Österreich sie am meisten zahlen. Es ist nicht Wien ...

Zum Thema
Fehler gesehen?

Vorarlberg hat sich im vergangenen Jahr an die Spitze gekämpft – bei den Mietpreisen! Aktuell bezahlt man dort eine Gesamtmiete von 14 Euro pro Quadratmeter (Median). In der Bundeshauptstadt Wien liegt der Preis mit 13,70 Euro etwas niedriger, berichtet das Portal "immowelt.at" in einer Aussendung.

Umfrage
Zahlen Sie zu viel Miete?
14 %
18 %
55 %
13 %
Insgesamt 257 Teilnehmer

Im Vergleich zu 2017 verzeichnete Vorarlberg den größten Preisanstieg: ganze 11 Prozent. Als Grund dafür ortet das Portal die gute wirtschaftliche Lage und dem daraus folgenden hohen Zuzug. Das Angebot könne mit der steigenden Nachfrage nicht mithalten.

Wien teuer, Burgenland billig

In Wien stiegen die Mieten im gleichen Zeitraum um 5 Prozent. Vor einem Jahr war Salzburg noch das teuerste Bundesland für Mieter, nach einer Erhöhung von 4 Prozent befindet es sich auf einem Preisniveau mit Wien. Mietwohnungen und -häuser kosten dort aktuell 13,70 Euro pro Quadratmeter.

Allgemein ist der Osten – mit Ausnahme von Wien – am preiswertesten. Mit Abstand am günstigsten mietet man im Burgenland. Der Quadratmeter kostet dort im Median 7,90 Euro.

In der Infografik sehen Sie die Mietpreise in Österreich auf einen Blick.

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:


Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(lu/chk)

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • irgendwer am 12.03.2019 10:08 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    alt

    Es ist eine Frechheit für eine Wohnung mit durchhängender Böden 535 zu verlangen....... Noch dazu aus dem Jahre 1878

    einklappen einklappen
  • Mike am 12.03.2019 10:33 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Glück

    Zum Glück bin ich ein Eigentümer.

    einklappen einklappen
  • maria am 12.03.2019 16:33 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    hm?

    leider bekommt aber nicht jeder einen kredit für eigentum! als wenn wir nicht alle unser 'eigenes' zu hause gerne hätten!??? mietpreise sind sowieso ein wahnsinn, aber ein dach über dem kopf brauchen wir alle!?

    einklappen einklappen

Die neuesten Leser-Kommentare

  • Teggelmen am 13.03.2019 01:20 Report Diesen Beitrag melden

    Freheit

    Mancherorts sin die Mietpreisse wirklich eine große Frecheit und zu teuer punkt.

  • maria am 12.03.2019 16:33 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    hm?

    leider bekommt aber nicht jeder einen kredit für eigentum! als wenn wir nicht alle unser 'eigenes' zu hause gerne hätten!??? mietpreise sind sowieso ein wahnsinn, aber ein dach über dem kopf brauchen wir alle!?

    • Dudu am 13.03.2019 20:29 Report Diesen Beitrag melden

      Worte

      Was wollen Sie eigentlich Aussagen mit diesem Sammelsurium?

    einklappen einklappen
  • Mike am 12.03.2019 10:33 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Glück

    Zum Glück bin ich ein Eigentümer.

    • Dudu am 13.03.2019 20:30 Report Diesen Beitrag melden

      Eigen

      Glück gehabt dass die Eltern gesponsert haben, denn mit ihrem eigenen Gehalt wären sie vermutlich kein Eigentümer

    einklappen einklappen
  • irgendwer am 12.03.2019 10:08 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    alt

    Es ist eine Frechheit für eine Wohnung mit durchhängender Böden 535 zu verlangen....... Noch dazu aus dem Jahre 1878

    • Dudu am 13.03.2019 20:32 Report Diesen Beitrag melden

      Ausziehen

      Ziehen Sie doch einfach aus. Wo ist das Problem? Oder fragen Sie den Häupl warum alle Kosten in Wien so hoch sind. Die Netto Mieten sind ja ohnehin gedeckelt im Altbau.

    einklappen einklappen