Bei Kontrolle aufgeflogen

08. Januar 2018 14:31; Akt: 08.01.2018 14:31 Print

Drogen-Dealer versteckten "Speed" in Subwoofer

Bei einer Pkw-Kontrolle beim Karawankentunnel entdeckte die Polizei im Kofferraum rund 3,5 Kilogramm "Speed". Die Drogen waren in einem Subwoofer versteckt.

Die Polizei stellte 3,5 Kilogramm

Die Polizei stellte 3,5 Kilogramm "Speed" sicher (Bild: LPD Kärnten)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Die Polizei stoppte am Sonntag kurz nach 21.00 Uhr auf der A11 beim Karawankentunnel einen Pkw, der von Slowenien gerade nach Österreich unterwegs war. In dem Fahrzeug befanden sich ein 23-jährigen Salzburger und einem 20-jährigen Oberösterreicher

Bei der Kontrolle des Fahrzeugs entdeckten die Beamten im Kofferraum einen Subwoofer. Als die Polizisten die Lautsprecher näher untersuchten, entdeckten sie rund 3,5 Kilogramm sogenanntes "Speed" (Amphetamin). Die Drogen wurden noch an Ort und Stelle sichergestellt.

Die beiden Männer wurden festgenommen. Laut Polizei liegt der Straßenverkaufswert bei knapp 70.000 Euro. Die zwei Österreicher sind geständig und wurden über Anordnung der Staatsanwaltschaft Klagenfurt in die Justizanstalt eingeliefert.

Untersuchungen dauern an

Die Ermittlungen der Polizei sind noch nicht abgeschlossen. Die Beamten überprüfen nun, woher das genau Suchtmittel kommt und wer die Abnehmer sind.


Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:

(wil)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.