Kolumne

08. Juli 2019 05:30; Akt: 08.07.2019 00:33 Print

Glattauer: Völkerball – anders oder weg damit!

Schuldirektor Glattauer gibt Noten. Heute: Völkerball – anders oder weg damit! Sexualkunde nur durch Lehrer. Und: Nie mehr Schule? Zum Glück doch!

Glattauer gibt Noten: Die Kolumne jeden Montag in

Glattauer gibt Noten: Die Kolumne jeden Montag in "Heute". (Bild: heute.at)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Völkerball – anders oder weg damit!

Laut einer Uni-Studie aus Kanada, "Heute" berichtete, ist schulisches Völkerball mehr "legalisiertes Mobbing" als ein Spiel - demütigend, schmerzhaft, gewaltvoll. Endlich! Ich sage das, seit ich 10 bin.

Nicht zu verwechseln ist Völkerball freilich mit dem großen Bruder Dodge-Ball, bei dem mehrere Bälle, Softbälle, gleichzeitig gespielt werden und bei dem es eher ums Fangen als ums Abschießen geht. In dieser Sportart war Österreich 2018 bei den Herren Weltmeister, bei den Damen Vize. Mein Vorschlag: In Turnen entweder ordentlich Dodge-Ball oder weg damit!

Note: Nachprüfung

Sexualkunde nur durch Lehrer

Welches Kind braucht schon professionellen Sexualkundeunterricht, wo es doch eh YouPorn und den Klassenvorstand gibt! Oder? Tatsächlich wurde am letzten Parlamentstag der türkisblaue Antrag beschlossen, ALLE (!) Aufklärungsvereine aus den Schulen zu verbannen (Initiator u.a. der Mathematiker Rudolf Taschner).

Man darf gespannt sein, ob Schüler dann noch Fragen stellen werden wie: Stimmt es, dass Masturbation während der Periode unfruchtbar macht? Oder: Bin ich lesbisch, wenn ich Mädchen hübsch finde? Genau solche Fragen kommen nämlich, wenn KEINE Lehrerin dabei ist...

25.000 Schulärztinnen, Sexual- und andere Pädagoginnen haben online inzwischen eine Protest-Petition gegen diesen Schmarrn-Antrag unterzeichnet. Herr Professor Taschner & Co., eh-schon-wissen, setzen!

Note: Nicht genügend

Nie mehr Schule? Zum Glück doch!

1 Million Schüler sind wieder 1 Jahr weitergekommen, zu 99 Prozent reifer, klüger, gebildeter. Fast 40.000 haben die Matura geschafft. Und 120.000 Lehrerinnen und Lehrer haben nicht ganz unwesentlich dazu beigetragen! Danke Schule!

Note: Sehr gut

Damit servus und bis zum Beginn des kommenden Schuljahres!

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:

Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(Niki Glattauer)

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Beo Bachter am 08.07.2019 16:36 Report Diesen Beitrag melden

    Völkerball zu verbieten

    ist Wahnsinn. Genauso wie Märchen verbieten, weil Hexen und Zwerge ja auch Rechte haben.. So 'sinnvoll' wie alles gendern.

  • Paul am 09.07.2019 19:40 Report Diesen Beitrag melden

    Fangen statt Abschießen

    Beim Völkerball durfte man doch auch den Ball fangen! Oder haben sich da die Regeln geändert? Oder wird mal wieder etwas zu einem Problem gemacht das gar keines ist?

  • aborigini am 09.07.2019 09:02 Report Diesen Beitrag melden

    Völkerball ist Bewegung

    Ich kannte zu meiner Schulzeit niemanden, der nicht gerne Völkerball spielte. Heuer im Frühling lernte ich Dodgeball kennen. Dieser amerikanische Abklatsch reißt mir persönlich nichts raus. Und wann glauben die Damen und Herren Psychologen, sollten die Kinder lernen, dass man auch einmal verlieren kann?

    einklappen einklappen

Die neuesten Leser-Kommentare

  • RG am 17.07.2019 15:37 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    mit jeden Unsinn in die Öffentlichkeit drängen

    Perfekt .. Schwachsinn höchster Güte - Wer befreit uns von den super schlauen ins Rampenlicht drängenden Analytiker, Experten, viele Dement da sie all das selbst denke ohne Schäden mit Begeisterung gespielt haben aber nun um alles in der Welt alles auf den Kopf stellen wollen, Zwänge haben die pathologisch sind, Nicht jeder Unsinn muss publiziert werden, Herr Glattauer Werbung geht anders ..

  • Konfusius am 17.07.2019 14:06 Report Diesen Beitrag melden

    Wozu wird Hr. Glattauer bezahlt?

    Es liegt ganz bei den Kindern ob Abschießen oder Völkerball gespielt wird. Wenn aber sogenannte Experten in diesem nichtigen Fall ihren Pfeffer dazugeben wollen, dann leiden wohl an zu wenig Auslastung.

  • Dr. Specht am 17.07.2019 13:26 Report Diesen Beitrag melden

    Besserer Vorschlag

    Völkerball bleibt und weg mit den Glattauers.

  • Mimi am 16.07.2019 19:52 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    da kann ich nur eins sagen...

    das is doch alles nicht mehr normal !!!!!

  • Saline am 15.07.2019 20:50 Report Diesen Beitrag melden

    Glattauer anders

    oder weg damit. Ja, das kann weg, das ist keine Kunst.