Laa an der Thaya

11. Januar 2018 20:00; Akt: 11.01.2018 20:04 Print

Arzt über FP-Plakat: "Sind Blaumänner auf Alzi?"

Ein FP-Plakat 20 Meter vor seiner Praxis in Laa stößt Mediziner Wolfgang Wiesinger sauer auf: „Vor meiner Ordination, in der ich seit 35 Jahren bin, plakatieren die Blauen: Kein Arzt im Ort!“

Plakat vor Praxis; Posting von Arzt (Bild: privat)

Plakat vor Praxis; Posting von Arzt (Bild: privat)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Seit seinem 30. Lebensjahr kümmert sich Dr. Wolfgang Wiesinger (65) um die Gesundheit der Bürger aus Laa an der Thaya (Mistelbach) und Umgebung. Just 20 Meter vor seiner Ordination steht ein FP-Wahlplakat: „Kein Arzt im Ort, lange Wartezeiten, 2-Klassenmedizin.“

Umfrage
Ist die Kritik des Arztes berechtigt?
68 %
5 %
15 %
12 %
Insgesamt 582 Teilnehmer

Auf Facebook fragt der Arzt: „Sind die Blaumänner schon ganz auf Alzi? Vor meiner Ordination dieses Plakat aufstellen ist beleidigend. Ich bemühe mich stets um kurze Wartezeiten und pflege nie eine Zwei-Klassen-Medizin.“

Gegenüber „Heute“ stellt der 65-Jährige klar: „Ich will keinesfalls eine Partei angreifen, ich habe nichts gegen die FP und kein Nahverhältnis zu irgendeiner Partei. Und ja so ein Plakat in einem Ort ohne Arzt ergibt vielleicht Sinn, aber nicht direkt vor meiner Ordination.“

(Lie)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Hausarzt am 11.01.2018 21:45 Report Diesen Beitrag melden

    So schätzen wir unsere Ärzte!

    Habe auch das Plakat im nahen Umkreis der Ordination, wenigstens nicht davor.Es ist definitiv nicht schmeichelhaft für uns 60 Wochenstunden arbeitenden Kassenärzte! Etwas mehr Feingefühl sehe ich angebracht. Trotzdem ist es richtig auf den drohenden Engpass aufmerksam zu machen. Auch wenn dadurch kein einziger Arzt aus dem Nichts auftauchen wird. Ein PHC läuft auch nur mit Ärzten, das hat die Politik bis heute definitiv nicht erkannt. Und welcher Handwerker fährt für 35 Euro brutto in NÖ zu dir nach Hause? Dein Arzt macht es!

  • Lisbeth am 11.01.2018 21:36 Report Diesen Beitrag melden

    Ort ohne Arzt

    Mit 65 Jahren werden Sie bald in Pension sein.Oder????? Gibt es einen Nachfolger????? Falls nicht zeigt das Plakat nur wie Zukunftorientiert diese Partei ist .

    einklappen einklappen
  • Babsi am 11.01.2018 21:14 Report Diesen Beitrag melden

    Arzt im Ort

    In den nachsten 10 Jahren gehen 2/3 der Allgemeinmediziner in Pension, dann haben Sie tatsächlich keinen Arzt im Ort, Herr Doktor. Und falls Sie das nicht glauben rufen Sie Ihre Standesvertretung an, die wird Ihnen das bestätigten, Herr Doktor!

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Offiza am 12.01.2018 08:29 Report Diesen Beitrag melden

    Alle Patienten aus Laa???

    Wieviele Patienten mussten aus anliegenden Ortschaften zu diesem Arzt anreisen? Somit empfinde ich das Plakat absolut als berechtigt! Leider übersteigt das den Horizont des Arztes, welcher Alzheimer diagnostiziert hat.... auch fragwürdigend!!!

  • Kassenarzt am 12.01.2018 07:35 Report Diesen Beitrag melden

    2 Klassen Medizin

    Wenn man unter 2 Klassen Medizin die Wartezeiten für MRTs und Operationen versteht, dann gibt es die 2 Klassen Medizin definitiv! Privater Arzt ist aber nicht gleichzusetzen mit besserer Arzt! Der Kassenarzt sieht 250 Patienten in der Woche, manch privater Kollege 10 bis 15. Wer wird da wohl mehr Routine haben?

  • evamaria am 12.01.2018 06:57 Report Diesen Beitrag melden

    Herr Doktor

    Ich wusste ja gar nicht dass man auf ALZI sein kann.... und es sei mir die Frage an den Herrn Doktor erlaubt..... WANN gehen sie in Pension (sie sind ja schon 65) und HABEN SIE SCHON EINEN NACHFOLGER? 2 Klassen Medizin gibt es!!!

  • Insider Klaus am 12.01.2018 06:44 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Zukunft ist gemeint

    Hr. Wiesinger hat vergessen zu sagen, daß er bald in Pension geht und es keinen Nachfolger im Dorf gibt. So schauts aus.

  • Kassenarzt am 12.01.2018 06:09 Report Diesen Beitrag melden

    Die Wahrheit vom Kassenarzt

    Über die 3 Min. Medizin ist jeder unglücklich. AUCH IHR ARZT! Wir haben heute doppelt so viele Menschen am Tag zu betreuen als nur vor wenigen Jahren! Da geht es nicht ums Geld, das belastet uns schwer! Wir letzten Kassenärzte gehen direkt einem Burnout entgegen. Von der Politik kamen bislang nur leere Floskeln. Ich darf noch immer keinen Arzt anstellen, für eine Gruppenpraxis findest du keinen und bei 8 Euro brutto Entgelt pro Patient kann ich mir keine 70 Euro pro Stunde Vertretung dauerhaft leisten! Wenn sich nichts ändert, legen wir die Verträge zurück, dann IST kein Arzt im Ort!