Niederösterreich

11. Januar 2018 22:03; Akt: 11.01.2018 17:27 Print

Diese Promis unterstützen Johanna Mikl-Leitner

Johanna Mikl-Leitner zählt in ihrem Wahlkampf nicht nur auf ihr großes Team in blau-gelb, sondern auch auf Österreichs Prominenz.

Beate Schrott, Karl Hohenlohe, Monika Langthaler (Bild: picturedesk.com)

Beate Schrott, Karl Hohenlohe, Monika Langthaler (Bild: picturedesk.com)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Neben Schauspielerin und Playmate Sabine Petzl, die als Schirmherrin die VP-Initiative "#sonicht" gegen Dirty Campaigning unterstützt, holte sich Johanna Mikl-Leitner jetzt weitere Unterstützung diverser prominenter Persönlichkeiten.

Während Moderator und Autor Wolfram Pirchner sogar für die VPNÖ kandidiert, haben sich Journalist und Gault Millau-Herausgeber Karl Hohenlohe, Umweltexpertin Monika Langthaler sowie Hürdenläuferin Beate Schrott jetzt für die VP-Landeshauptfrau ausgesprochen.

Hohenlohe zu seinen Gründen: "Ich unterstütze Hanni sehr gerne. Weil ich mir Streitgespräche, aber keinen Streit wünsche und Niederösterreich die Führungsrolle unter den Bundesländern beibehalten soll."

Monika Langthaler betont: "In Zeiten von Veränderungen und notwendigen Reformen brauchen wir glaubwürdige und erfahrene Politikerinnen und Politiker. Ich kenne Johanna Mikl-Leitner als kompetente, verlässliche und engagierte Politikerin. Sie ist eine echte Power-Frau im absolut positiven Sinn!"

Und Sprinterin Beate Schrott, die im Sommer mit "Heute" ihre Runden drehte – mehr dazu hier – sagt über Mikl-Leitner: "Was ich an Johanna Mikl-Leitner mag: Wenn´s um Niederösterreich geht, ist ihr keine Hürde zu hoch."

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:

(nit)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Pussy am 12.01.2018 16:11 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Türkis finanziert

    Man soll an seine Taten gemessen werden z.B sämtliche polizeiposten gesperrt,und Hr Pröll hat gerne Nitsch finanziert Raika und Lagerhaus in türkiser hand da kann nur wieder schwarz/türkis rauskommen wer beisst sich schon gerne selber

  • Dodo2340 am 12.01.2018 02:15 Report Diesen Beitrag melden

    Grüne für schwarz

    Eine Grüne unterstützt die schwarze Mikl-Leitner. Die Welt steht nicht mehr lange.

  • Robert am 12.01.2018 01:57 Report Diesen Beitrag melden

    Keine Alternative in NÖ zur ÖVP

    Viel besser als die Hanni finde ich ihr Team Pernkopf allen voran! Sind ehrenwerte Menschen die für die allgemeinheit und die Raiffeisen arbeiten.... es gibt halt auch interessen... aber sind glaub ich gute Menschen... auch kann ich über den Pröll nichts schlechtes sagen. Bin kein Weinbauer und hab keine Tochter... aber der hat viel gutes für NÖ getan! Auch Herrn Sobotka binn ich für Natur im Garten sehr dankbar! Und alles andere als schwarz ist selbstmord für NÖ! da gibt es keine Alternative. Ich sag die bekommen wieder die absolute! Die Hanni wird sich anschauen!

    einklappen einklappen

Die neuesten Leser-Kommentare

  • Pussy am 12.01.2018 16:11 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Türkis finanziert

    Man soll an seine Taten gemessen werden z.B sämtliche polizeiposten gesperrt,und Hr Pröll hat gerne Nitsch finanziert Raika und Lagerhaus in türkiser hand da kann nur wieder schwarz/türkis rauskommen wer beisst sich schon gerne selber

  • Dodo2340 am 12.01.2018 02:15 Report Diesen Beitrag melden

    Grüne für schwarz

    Eine Grüne unterstützt die schwarze Mikl-Leitner. Die Welt steht nicht mehr lange.

  • Robert am 12.01.2018 01:57 Report Diesen Beitrag melden

    Keine Alternative in NÖ zur ÖVP

    Viel besser als die Hanni finde ich ihr Team Pernkopf allen voran! Sind ehrenwerte Menschen die für die allgemeinheit und die Raiffeisen arbeiten.... es gibt halt auch interessen... aber sind glaub ich gute Menschen... auch kann ich über den Pröll nichts schlechtes sagen. Bin kein Weinbauer und hab keine Tochter... aber der hat viel gutes für NÖ getan! Auch Herrn Sobotka binn ich für Natur im Garten sehr dankbar! Und alles andere als schwarz ist selbstmord für NÖ! da gibt es keine Alternative. Ich sag die bekommen wieder die absolute! Die Hanni wird sich anschauen!

    • Wonderer am 12.01.2018 02:55 Report Diesen Beitrag melden

      banken und politik

      ich finde die verknüpfung von raiffeisen und vp etwas problematisch. nicht weil ich die raiffeisen nicht mag. habe selbst ein konto bei der raiffeisen, und kann mich darüber nicht beschweren. aber wenn ich da so richtung buwog schaue kommt mir der angstschweis

    • Hannes Ottendorfer am 12.01.2018 12:47 Report Diesen Beitrag melden

      Bgm.

      Robert, Ihre Worte in Gottes Ohr !!!

    einklappen einklappen