Lagerhalle in Flammen

13. Februar 2018 16:01; Akt: 13.02.2018 19:17 Print

Vater, Sohn und Enkel bei Großbrand getötet

Zwei Brände hielten die Florianis aus dem Bezirk Korneuburg auf Trab: In Obergänserndorf konnten drei Person nur noch tot geborgen werden.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

150 Feuerwehrmitglieder stehen derzeit in Obergänserndorf (Katastralgemeinde von Harmannsdorf im Bezirk Korneuburg) im Großeinsatz. Zwei Lagerhallen, eine Maschinenhalle und die angrenzende Scheune eines Bauernhofs, gingen dort in Flammen auf, stehen nun in Vollbrand. Dabei konnte drei Personen nur noch tot geborgen werden. Es handelt sich dabei um Vater, Sohn und das Enkerl.

Insgesamt wurden zehn Feuerwehren alarmiert, aufgrund des Ausmaßes kommen auch Drehleitern für die Löscharbeiten zum Einsatz. "Auch mehrere Großtanklöschfahrzeuge wurden angefordert. Es besteht akuter Wassermangel", berichtet Franz Resperger, Sprecher des nö. Landesfeuerwehrkommandos im "Heute"-Gespräch. Es wird noch mit stundenlangen Löscharbeiten gerechnet, das Gebäude ist mittlerweile akut einsturzgefährdet.

Für umliegende Wohnhäuser habe zu keiner Zeit Gefahr bestanden, das landwirtschaftliche Anwesen befindet sich am Ortsrand von Obergänserndorf.

Zirka um dieselbe Zeit auch Großalarm in Hagenbrunn: In einer Großbäckerei kam es zu einer starken Rauchentwicklung in der Produktionshalle. Ein Förderband der Verpackungsanlage dürfte ausgefallen sein, das darauf liegende Brot fing zu brennen an. Zwei Mitarbeiter mussten mit einer Rauchgasvergiftung ins Spital gebracht werden.

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:

(nit)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Lilly am 13.02.2018 20:53 Report Diesen Beitrag melden

    Frau

    O mein gott,wie schrecklich. Viel Kraft den hinterbliebenen

  • mopsi am 14.02.2018 04:48 Report Diesen Beitrag melden

    fr

    ich frage mich was manche Leute alles ertragen müssen....echt heftig...mir tun die Hinterbliebenen sehr leid und wünsche denen sehr viel Kraft das durch zu stehn

Die neusten Leser-Kommentare

  • mopsi am 14.02.2018 04:48 Report Diesen Beitrag melden

    fr

    ich frage mich was manche Leute alles ertragen müssen....echt heftig...mir tun die Hinterbliebenen sehr leid und wünsche denen sehr viel Kraft das durch zu stehn

  • Lilly am 13.02.2018 20:53 Report Diesen Beitrag melden

    Frau

    O mein gott,wie schrecklich. Viel Kraft den hinterbliebenen