Schwarzenau

11. Oktober 2018 15:58; Akt: 11.10.2018 17:02 Print

Kurioser Unfall: So kam's zum Auto-Kopfstand

Nach einem schweren Crash am Mittwoch bei Schwarzenau (Bez. Zwettl) kam es zum vielleicht kuriosesten Unfallbild des Jahres.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Die Schwerkraft hatte sich am Mittwochnachmittag im Waldviertel offenbar eine kurze Auszeit genommen, das ließ zumindest das spektakuläre Foto des Unfalls auf der LB2 bei Schwarzenau vermuten – "Heute" berichtete.

Mittlerweile ist auch klar, wie es dazu kommen konnte, dass das Auto nach dem Unfall Kopf stand. Der junge Lenker dürfte beim Überholen den abbiegenden Traktor mit angehängtem "Grubber" übersehen haben.

Auto aufgespießt

Sein Peugeot 207 kam unter das Arbeitsgerät und wurde vom Metall im Frontbereich förmlich aufgespießt. Durch den heftigen Aufprall kippten Traktor und Grubber um und nahmen auch gleich das verkeilte Auto mit, das dann nicht mehr unter dem Grubber war, sondern plötzlich Kopf stand.

Der junge Lenker dürfte beim Unfall jede Menge Glück gehabt haben. Allein, dass keines der spitzen Teile lebenswichtige Organe erwischte, war reiner Zufall. Er verletzte sich zwar unbestimmten Grades und musste vom Notarzt ins Spital gebracht werden, war während der Rettungsaktion aber ansprechbar und die Feuerwehr musste auch kein hydraulisches Werkzeug einsetzen.

//www.heute.at/oesterreich/niederoesterreich/story/Kopfstand--Pkw-Lenker-bei-Unfall-mit-Traktor-verletzt-40773212

Nach der Versorgung des Lenkers trennten die Florianis aus Schwarzenau und Vitis den Grubber vom Peugeot, stellten die Fahrzeuge mit einem Bagger und einer Seilwinde zurück auf die Räder und transportierten sie ab.

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:


Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(min)

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • kreereiwa am 11.10.2018 16:32 Report Diesen Beitrag melden

    Blinker?

    Mit dem montierten Grubber hat man sicher klar erkennen können, dass der Blinker zum Abbiegen betätigt wurde - oder wurde etwa der Blinker gar nicht betätigt? Ist ja für viele eine "große Herausforderung".

    einklappen einklappen
  • Günther K. am 11.10.2018 19:20 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Unfall

    Immer diese Traktoren auf der B2!

    einklappen einklappen

Die neuesten Leser-Kommentare

  • Günther K. am 11.10.2018 19:20 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Unfall

    Immer diese Traktoren auf der B2!

    • Ich am 11.10.2018 20:01 Report Diesen Beitrag melden

      Nachdenken

      Na und Dein Korn für das Brot und Vieh für Dein Fleisch produzierst dir selber oder wie. Nachdenken vorm schreiben. Angst must oft als Traktorfahrer haben da wird überholt auf Teufel komm raus trotz Blinker und einreihen zum Abbiegen und manche pressen immer noch vorbei.

    einklappen einklappen
  • kreereiwa am 11.10.2018 16:32 Report Diesen Beitrag melden

    Blinker?

    Mit dem montierten Grubber hat man sicher klar erkennen können, dass der Blinker zum Abbiegen betätigt wurde - oder wurde etwa der Blinker gar nicht betätigt? Ist ja für viele eine "große Herausforderung".

    • Hausverstand am 11.10.2018 17:27 Report Diesen Beitrag melden

      @kreereiwa

      Der war einfach viel zu schnell dran. Wollte wohl Rennfahrer spielen. Ansonst hätte ers jederzeit erbremst. War schon mal in einer ähnlichen Situation. Nur konnte ich rechtzeitig bremsen bevor Blech- und Menschenschaden entstand. Wenn man selbst vernünftig und vorausschauend fährt, ist die Chance groß Unfallfrei aus brenzlichen Situationen raus zu kommen. Leider machen es die wenigsten, darum krachts auch so häufig.

    • Da Bauer am 11.10.2018 17:50 Report Diesen Beitrag melden

      @kreereiwa

      Am Grubber ist ein Blinker-das sieht man auch auf den Fotos! Ich selbst bin Bauer in der Gegend und muss oft genug auf der Bundesstraße fahren-glaub mir, da bist du automatisch so sensibilisiert, dass du bestimmt nicht auf den Blinker vergisst! Aber trotz blinken, wirst du ständig überholt, da schießt auch gern das fünfte oder sechste Auto hervor und du kannst nix mehr verhindern! Weißt, nicht wir Bauern allein sind das vertrottelten Volk, auch wenn man uns gerne so darstellt!

    • Martl am 11.10.2018 18:59 Report Diesen Beitrag melden

      @kreereiwa

      Ich wäre eigentlich davon ausgegangen dass Ihm (dem Autofahrer) der Traktor entgegen kam. Dieser bog nach rechts in die Seitenstraße ab. Peugeot Fahrer dachte; Gegenverkehr weg, Straße frei, Gas geben zum Überholen des vor ihm langsamer fahrendem Verkehrsteilnehmers. Grubber welcher noch in die Fahrbahn ragte einfach dabei übersehen! "?"

    einklappen einklappen