Klosterneuburg

12. Oktober 2018 19:00; Akt: 12.10.2018 13:20 Print

Streit um Spitalscafé: Jetzt wehrt sich Holding

von I. Nittner - Die Vorwürfe eines BZÖ-Politikers, der das Buffet im Landesklinikum Klosterneuburg pachten will, er habe aufgrund seiner politischen Gesinnung eine Absage erhalten, will die Holding nicht auf sich sitzen lassen.

 (Bild: Daniel Schreiner, privat)

(Bild: Daniel Schreiner, privat)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Weiter Aufregung um das geschlossene Spitalscafé in Klosterneuburg: Wie berichtet, will ein hoher Funktionär des BZÖ und hauptberuflicher Gastronom das Buffet pachten, nachdem bereits über Vertragsentwürfe und Öffnungszeiten verhandelt worden war, kam plötzlich die Absage der Holding.

Der Politiker vermutet dahinter Parteipolitik und reichte Klage ein.

Klage nun bei Bezirksgericht Klosterneuburg

Kurz darauf kam ein Schreiben der Holding-Rechtsabteilung, dass die Absage zurückgezogen werde, der Gastronom sei nun wieder im Rennen – mehr dazu hier.

Die eingereichte Klage wurde nun vom Landesgericht St. Pölten abgewiesen und als "Mietrechtsstreit" an das Bezirksgericht Klosterneuburg delegiert. Dort solle man sich damit beschäftigen.

Währenddessen will auch die Landeskliniken-Holding die Vorwürfe nicht länger auf sich sitzen lassen und legte die einzelnen Verfahrensschritte für "Heute" offen.

So sei aufgrund der Pensionierung der bisherigen Pächterin ein öffentliches Vergabeverfahren durchgeführt worden, es kam aber kein gültiges Angebot, weshalb ein "Verhandlungsverfahren ohne vorherige Bekanntmachung mit mehreren Unternehmern" erfolgte.

Einigung bei Pacht, aber nicht bei Ablöse

Bei diesem beteiligte sich auch der BZÖ-Funktionär. Laut Holding Bedingung: Eine Einigung über die Ablöse für das Inventar mit der Vorpächterin. Bezüglich des Pachtpreises sei man sich in Folge mit dem Politiker einig geworden, nicht aber bei der Ablöse, weshalb auch kein Vertrag abgeschlossen worden sei.

"Auf die Behauptung, dass sein Angebot bereits angenommen worden wäre, stützt der Bieter nun offenbar eine zivilrechtliche Klage vor dem Bezirksgericht Klosterneuburg. Ein Vergabeverfahren wird aber mit Zuschlagserteilung beendet; ein Zuschlag ist in diesem Verfahren nie erteilt worden", heißt es seitens der Holding.

Streitpunkt Rolltor?

Dass es keine Einigkeit bei der Ablöse gab, bestätigt gegenüber "Heute" auch der BZÖ-Obmann. Man habe Geld für das Rolltor der Kantine verlangt, worauf der Mann nicht einsteigen wollte. "Warum soll ich für eine Türe zahlen, die dem Landesklinikum gehört?", fragt er sich.

Er sieht sich nach wie vor als rechtmäßiger Pächter und sei weiterhin zu einem "runden Tisch" bereit.

"Das Rolltor war nur ein Teil davon. Es ging bei der Ablöse um das ganze Inventar. Der Herr war nicht bereit, die Summe auf den Tisch zu legen, die die vormalige Pächterin haben wollte", sagt Kliniken-Sprecher Bernhard Jany zu "Heute".

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:


Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Penelope am 12.10.2018 19:08 Report Diesen Beitrag melden

    Darf man auch erfahren...

    ...um welchen Betrag es bei dieser "Ablöse" geht?

  • Panzerknacker am 13.10.2018 20:06 Report Diesen Beitrag melden

    General

    ein UNTERSUCHUNGSAUSSCHUSS im Landtag kann dieses dubiose Vergabeverfahren der Krankenhaus - Holding aufklären. Warum ein möglicher Pächter ein ROLLTOR ablösen soll ( lt.Heute Bericht ) was in den Krankenhausmauern ist --- ist auch verwunderlich.

  • Christl von Klosterneuburg am 13.10.2018 21:09 Report Diesen Beitrag melden

    Patientin

    aber warum ist die Mini-Cafeteria schon seit Monaten geschlossen? Ich hatte mehrere Ambulanzbehandlungen - immer ist das Rolltor geschlossen. Schafft es nicht die KH Verwaltung einen Pächter zu finden oder muss man dafür ein 5 Sterne Haubenkoch sein?

Die neuesten Leser-Kommentare

  • Ludwig am 14.10.2018 12:52 Report Diesen Beitrag melden

    Insider

    hatte schon mal so eine ähnliche Vergabegeschichte ( Blumengeschäft im Spital )mit der NÖ SPITALS LANDESHOLDING- dort wurde gelogen , gelogen , eingeschüchtert // ich möchte mit solchen PARTNERN nichts mehr zu tun haben - drehen es sich wie sie wollen.. Wennst net SCHWARZ bist hast vom Start keine Chance

  • Christl von Klosterneuburg am 13.10.2018 21:09 Report Diesen Beitrag melden

    Patientin

    aber warum ist die Mini-Cafeteria schon seit Monaten geschlossen? Ich hatte mehrere Ambulanzbehandlungen - immer ist das Rolltor geschlossen. Schafft es nicht die KH Verwaltung einen Pächter zu finden oder muss man dafür ein 5 Sterne Haubenkoch sein?

  • Panzerknacker am 13.10.2018 20:06 Report Diesen Beitrag melden

    General

    ein UNTERSUCHUNGSAUSSCHUSS im Landtag kann dieses dubiose Vergabeverfahren der Krankenhaus - Holding aufklären. Warum ein möglicher Pächter ein ROLLTOR ablösen soll ( lt.Heute Bericht ) was in den Krankenhausmauern ist --- ist auch verwunderlich.

  • maximili am 12.10.2018 20:23 Report Diesen Beitrag melden

    ein Politiker was sonst

    Na ja er ist halt ein BZÖ Politiker,(gibt es die überhaupt noch?), die sind halt so

    • Pferdetaxi am 13.10.2018 08:51 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @maximili

      Hauptberuflich Gastronom! Wer ist seinem Geld der eigene Feind? Jeder würde versuchen, bei altem Inventar den Preis zu drücken! Und ein Rolltor der Holding zu zahlen .... selber schuld wers tut!

    • Hans am 13.10.2018 20:51 Report Diesen Beitrag melden

      General

      was hat das mit dem BZÖ zu tun -- wenn er/sie Hauptberuflich Gastrobetreiber ist

    einklappen einklappen
  • Penelope am 12.10.2018 19:08 Report Diesen Beitrag melden

    Darf man auch erfahren...

    ...um welchen Betrag es bei dieser "Ablöse" geht?