Für die Premiere

11. Juli 2019 12:49; Akt: 17.07.2019 13:32 Print

3 x 2 Karten für das Musical Chicago gewinnen

"Chicago – The Musical" feiert am 17. Juli 2019 Premiere im Linzer Musiktheater. "Heute" schenkt euch dafür Karten. Mitmachen und mit etwas Glück gewinnen!

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Eines der heißesten und erfolgreichsten Musicals aller Zeiten kommt nach Linz. In "Chicago" heizen die Darsteller dem Publikum mit heißen Tanzszenen und jeder Menge Sexappeal ein.

Premiere ist am 17. Juli 2019 (19.30 Uhr) im Großen Saal des Musiktheaters.

Wir verlosen unter allen Fans unserer Facebook-Seite 3 x 2 Karten für die Premiere (17. Juli, 19.30 Uhr)!

Und so kommst Du zu gratis Tickets:

Einfach Fan unserer Facebook-Seite werden, Beitrag liken und kommentieren, wen du mitnehmen möchtest.

Hier kommst du direkt zum Gewinnspiel-Beitrag:

Die Gewinner werden per Privatnachricht verständigt!
Also: Postfach checken nicht vergessen!

Ausgelost wird per Zufallsprinzip. Achtung! Aus organisatorischen Gründen ist der Gewinn nicht übertragbar.

Dieses Gewinnspiel steht in keinem Zusammenhang mit Facebook und wird in keiner Weise von Facebook gesponsert, unterstützt oder organisiert. Es wird darauf hingewiesen, dass der Beitrag keine Rechte Dritter verletzt.

Das Musiktheater über "Chicago":

Es ist die Geschichte von Nachtklubsängerin Roxie Hart, die kurzerhand ihren Liebhaber erschießt, als dieser sie verlässt. Roxie trifft im Gefängnis auf die berühmt-berüchtigte Doppelmörderin und Tänzerin Velma Kelly.

Um einer Verurteilung zu entgehen, engagieren die beiden den gewieften Anwalt Billy Flynn – woraus sich ein raffiniertes, emotionales Dreiecksspiel entspinnt, mit jeder Menge Sexappeal!

Mit wildem, live gespieltem Jazz, heißen Tanzszenen und dem Lebensgefühl der goldenen 20er-Jahre bietet CHICAGO alles, was den Broadway und das West End ausmacht: eine fesselnde Story und mitreißende Rhythmen. Das Musical hat bis heute mehr als 31 Millionen Besucher in 36 Ländern begeistert.

30.000 Vorstellungen und die Rekord-Spielzeit von aktuell über 22 Jahren in New York sowie von 15 Jahren in London sprechen für sich. Legendär sind die Choreografien der Broadway-Legende Bob Fosse und der Soundtrack mit den Nummern „All That Jazz“ und „Cell Block Tango“.

Die Verfilmung mit Renée Zellweger, Catherine Zeta-Jones und Richard Gere in den Hauptrollen gewann 2003 gleich sechs Oscars.

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:

Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(cru)

Themen
Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen: