"Reaper1", "Prog" und "Salo"

09. Januar 2018 10:23; Akt: 09.01.2018 10:23 Print

Graffiti-Sprayer verzierten Bahnhaltestelle in Altach

Die Polizei Vorarlberg ist auf der Suche nach Graffiti-Sprayern, die bei der Bahnhaltestelle Altach die Wände beschmierten. Die Beamten bitten um Hinweise.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, sollen die Unbekannten zwischen 1. Jänner und 8. Jänner 2018 zugeschlagen haben.

Die Graffiti-Sprayer beschmierten die Wände bei der Bahnhaltestelle in Altach. Dabei wurden insgesamt drei Mauern in verschiedenen Farben besprüht.

Auf den Wänden wurden unter anderem die Worte "Reaper1", "Prog" und "Salo" aufgebracht. Die Polizei Altach bittet um Mithilfe.

Kontaktadresse

Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Altach unter der Telefonnummer +43 (0) 59 133 8151.

(wil)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • j.l. am 28.01.2018 08:55 Report Diesen Beitrag melden

    mir gefällts

    ich würd graffittis auch nicht entfernen zumindest die schönen nicht, nur das gekritzel

Die neusten Leser-Kommentare

  • j.l. am 28.01.2018 08:55 Report Diesen Beitrag melden

    mir gefällts

    ich würd graffittis auch nicht entfernen zumindest die schönen nicht, nur das gekritzel