"Neujahrsempfang"

12. Januar 2018 14:23; Akt: 12.01.2018 14:26 Print

Demo gegen Schwarz-Blau: Kickl marschiert nicht mit

Immer wieder richtet sich die Cousine von Herbert Kickl auf Facebook mit kurzen "Briefchen" an den FPÖ-Innenminister. Einen davon postete sie nun auf die Demo-Seite.

Daniela Kickl (Bild: picturedesk.com)

Daniela Kickl (Bild: picturedesk.com)

Zum Thema
Fehler gesehen?

"Lieber Cousin Herbert" - So startet Daniela Kickl immer wieder ihre bereits durchaus berühmten Posts. Mit Ironie und Sarkasmus kritisiert sie immer wieder die Person und auch die Entscheidungen des FPÖ-Innenministers.

Umfrage
Glauben Sie, dass es noch mehr Anti-Regierunsgdemos geben wird?
62 %
29 %
9 %
Insgesamt 326 Teilnehmer

So unterstützt sie nun auch die Demo gegen die schwarz-blaue-Regierung. Veranstalter des "Neujahrsempfangs" ist die "Offensive gegen Rechts". Auf der Seite schreiben sie: "Dieser Rechtsruck wird Auswirkungen auf uns alle haben. Dementsprechend breit kann die Protestbewegung dagegen werden!"

"Es wird noch viele Demonstrationen geben"

Auch Kickls Cousine meldete sich unter der Veranstaltung zu Wort. Dabei erklärt sie, dass diese Bewegung größer sei, als jene der Regierung. Damit meine sie all jene, die die "türkis-blaue Allianz nicht gewählt" hätten und "nicht dulden, dass der kleine Mann noch kleiner gemacht" werde.

Aus diesem Grund würde man auch am 13. Jänner (der Tag der Demo) jubeln. Teilnehmen werde sie aber nicht. Sie sei aber überzeugt, dass dies nicht die letzte Demo wäre und sie in Zukunft bestimmt an einer von diesen teilnehmen würde.

An der Anti-Regierungsdemo werden bis zu 10.000 Personen erwartet. Der erste Massenprotest des Jahres wird wohl auch für massive Verkehrsbehinderungen sorgen. Alle Details dazu, können Sie hier nachlesen:
Anti-Regierungsdemo legt am Samstag Wien lahm

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:

(slo)

Themen
Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Gunti eli am 12.01.2018 15:22 Report Diesen Beitrag melden

    Schreiben in irland

    Diese Dame soll beim Schreiben bleiben, denn mit rechnen hat sie es nicht so! Über 50% ist die Mehrheit! Jetzt zu sagen das es überraschend war, das schwarz blau (Türkis) in Koalition gehen, ist Selbstbetrug und man versucht sich nur rauszureden. Frau kickl, lernen sie rechnen und genießen Sie ihre Wahlheimat und verschonen uns mit ihren drittklassigen Briefchen. Kennt man sie in Irland zu wenig?

    einklappen einklappen
  • Susanne am 12.01.2018 15:22 Report Diesen Beitrag melden

    So viel zum Demokratieverständnis

    Und diese Dame ist ohne ihren Cousin genau nichts.

    einklappen einklappen
  • Sonja am 12.01.2018 17:45 Report Diesen Beitrag melden

    So ist sie, die Cousine

    Zur Demo wagt sie sich nicht. Wohl Angst vor Übergriffen, Krawallen,.... aber selbst Krawall machen, seit, weit weg in Sicherheit.

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • ray becker am 12.01.2018 20:19 Report Diesen Beitrag melden

    apfel-danis spruch des tages

    klar nimmt sie nicht teil, fern der heimat. da kann man gross reden. wo ist ihre leistung für österreich? und die linken waren mit 13% in der regierung, hat wer demonstriert? dani, halt einfach die luft an.

  • Miroslav am 12.01.2018 18:23 Report Diesen Beitrag melden

    Treffpunkt

    Ich komme morgen mit dem Zug von Linz. Kann mir jemand sagen wo die Party beginnt?

  • Sonja am 12.01.2018 17:45 Report Diesen Beitrag melden

    So ist sie, die Cousine

    Zur Demo wagt sie sich nicht. Wohl Angst vor Übergriffen, Krawallen,.... aber selbst Krawall machen, seit, weit weg in Sicherheit.

    • Christian am 12.01.2018 19:52 Report Diesen Beitrag melden

      Hr.

      Um ehrlich zu sein kenne ich niemanden der aus Irland zur Demo anreisen würde. Fall Sie, was ich sehr bezweifle, auch nur einziges Posting gelesen haben würden, wüssten Sie, dass kein einziges Wort Krawall vermittelt.

    einklappen einklappen
  • martin k. am 12.01.2018 16:15 Report Diesen Beitrag melden

    jetzt erst recht und alle miteinander

    Cousine marschiert nicht mit (schade ) hat eigentlich der andere Kickl schon abgesagt der Herbert

  • G.Amlacher am 12.01.2018 16:12 Report Diesen Beitrag melden

    Löst sich von selbst

    Als ich mache mir da keine sorgen. In paar jahren gibt es eh keine Österreichischen Parteien mehr und damit auch keine Demostrationen oder Ddemokratie da sie nach Muslemischen Rechten behandelt werden.