Hilarie Burton betatscht

12. Oktober 2017 08:23; Akt: 12.10.2017 08:59 Print

Ben Affleck entschuldigt sich für Busen-Grapscher

Zeit für Beichten und Entschuldigungen in Hollywood. Während die Weinstein-Affäre in vollem Gange ist, sagt Ben Affleck "sorry".

Hilarie Burton (li.) und Ben Affleck (Bild: Photo Press Service)

Hilarie Burton (li.) und Ben Affleck (Bild: Photo Press Service)

Zum Thema
Fehler gesehen?

An Harvey Weinstein dürfte Ben Affleck (45) recht gute Erinnerungen haben. Seine Miramax Studios produzierten "Good Will Hunting", verschafften Affleck (und Matt Damon) damit einen Drehbuch-Oscar und den großen Durchbruch im Film-Biz. Wenig überraschend distanzierte sich der Schauspieler trotzdem von Weinsteins jüngst publik gewordener Belästigungs-Serie.


Kurz nachdem sich Affleck auf Twitter "traurig und verärgert" gezeigt hatte, machte eine alte Fernseh-Aufzeichnung von ihm aus dem Jahr 2003 im Netz die Runde. In dem MTV-Clip geht er mit der Schauspielerin und Moderatorin Hilarie Burton (35) auf Tuchfühlung und grapscht ihr dabei an die linke Brust.

"Er schlingt seinen Arm um mich, kommt von der anderen Seite und zwickt meine linke Brust", kommentiert Burton den Übergriff. Scherzhaft merkt sie später an: "Ich bevorzuge High-Fives."

Ben Affleck äußerte sich erneut via Twitter zu dem Vorfall: "Ich habe mich Ms. Burton gegenüber ungebührlich verhalten und möchte mich von ganzem Herzen entschuldigen."



(lfd)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.