Eminem attackiert Waffenlobby

13. März 2018 19:46; Akt: 13.03.2018 20:07 Print

"Sie lieben ihre Waffen mehr als unsere Kinder"

Rapper Eminem übte bei den "iHeart Music Awards" Kritik an der US-Waffenlobby NRA.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Nach dem Amoklauf an einer Highschool in Florida streitet Amerika wieder einmal um das Waffengesetz. Rapper Eminem reagierte nun darauf bei den iHeart Music Awards in Los Angeles.
Seine Kritik richtet sich vor allem an die Waffenlobby NRA, die gegen das verschärfte Waffengesetz in Florida klagt.

"Das ganze Land ist verrückt und die NRA ist uns im Weg. Sie sind verantwortlich für diese ganze Sache. Sie halten die Fäden in der Hand, sie kontrollieren die Puppe. Und sie drohen Spendengelder wegzunehmen. Sie wissen genau, dass die Regierung nichts tun wird und sich niemand rührt. Waffenbesitzer halten ihre geladenen Waffen in der Hand. Sie lieben ihre Waffen mehr als unsere Kinder", rappt der 45-Jährige auf der Bühne.

Eminems Auftritt wurde vom Schüler Alex Moscou angekündigt, der das Massaker an der Schule in Florida vor vier Wochen überlebte.

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


(red)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Ori am 14.03.2018 00:39 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Ori

    Gut gemacht Eminem!!! Wer den Vergleich nicht versteht..die halbe Welt ist Marionette....

  • Si Vis Pacem am 13.03.2018 20:03 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Was für ein Stuss!

    Und das gerade von Menschen, welche sich dauernd von bewaffneten Bodyguards schützen lassen. Der Normalbürger soll sich halt nicht schützen dürfen.

  • Robert am 13.03.2018 22:26 Report Diesen Beitrag melden

    Handpuppe

    Der dauernde Konsum von harten Drogen und MK ultra haben ihm die Birne weich gemacht! Was diese Handpuppe sagt interessiert mich nicht und wer so oarm ist und diese Musik kauft solls tun! Public enamy ist 1000000000 mal besser!

Die neusten Leser-Kommentare

  • Ori am 14.03.2018 00:39 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Ori

    Gut gemacht Eminem!!! Wer den Vergleich nicht versteht..die halbe Welt ist Marionette....

  • Robert am 13.03.2018 22:26 Report Diesen Beitrag melden

    Handpuppe

    Der dauernde Konsum von harten Drogen und MK ultra haben ihm die Birne weich gemacht! Was diese Handpuppe sagt interessiert mich nicht und wer so oarm ist und diese Musik kauft solls tun! Public enamy ist 1000000000 mal besser!

  • Si Vis Pacem am 13.03.2018 20:03 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Was für ein Stuss!

    Und das gerade von Menschen, welche sich dauernd von bewaffneten Bodyguards schützen lassen. Der Normalbürger soll sich halt nicht schützen dürfen.