Nach College-Skandal

14. März 2019 08:35; Akt: 14.03.2019 10:51 Print

TV-Star Lori Loughlin am Flughafen verhaftet

Die 54-Jährige wurde am Flughafen von Los Angeles von der Polizei in Empfang genommen.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Loughlin muss sich den gegen sie und ihren Ehemann vorliegenden Anschuldigungen der Bestechung stellen. Sie flog in der Nacht auf Mittwoch von Kanada nach Los Angeles und wurde noch am Flughafen in Polizeigewahrsam genommen. Im Laufe des Tages erschine die Schauspielerin, die aus der TV-Serie "Full House" bekannt ist, dann vor einem Richter. Gegen die Zahlung einer Kaution in Höhe von rund 880.000 Euro ist sie nun wieder auf freiem Fuß. Das wurde dem "People"-Magazin von einem Vertreter der Staatsanwaltschaft bestätigt.

Loughlins Ehemann Mossimo Giannulli wurde ebenso wie "Desperate Housewives"-Star Felicity Huffman bereits am Montag verhaftet. Beide befinden sich nach Kautionszahlungen wieder auf freiem Fuß, werden sich aber bei dem anstehenden Prozess vor Gericht verantworten müssen. Der nächste Termin dafür ist für den 29. März in Boston angesetzt.

Die beiden Schauspielerinnen sind die prominentesten Verdächtigen in einem riesigen Bestechungsskandal, der momentan die USA erschüttert. Zahlreiche einflussreiche und gut betuchte Eltern sollen als Spenden getarnte Schmiergelder bezahlt haben, um ihren Kindern so den Zugang zu Elite-Universitäten zu ermöglichen.

Loughlin und ihrem Ehemann wird vorgeworfen, rund 500.000 Dollar dafür bezahlt zu haben, dass ihre beiden Töchter einen Ausbildungplatz an der USC in Kalifornien erhalten. Loughlin hat im Zuge des Skandals all ihre Social-Media-Kanäle gelöscht.

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:


Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(baf)

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen: