11. Mai 2020 01:00; Akt: 10.05.2020 21:27 Print

Fast die Hälfte will noch nicht zum Wirten

In wenigen Tagen dürfen Lokale und Restaurants wieder Gäste empfangen. Die Gäste selbst sind laut "Heute"-Frage der Woche aber noch skeptisch, ob sie diese neu gewonnene Freiheit auch nützen wollen.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Ab 15. Mai dürfen Lokale und Restaurants wieder öffnen. Viele Österreicher wollen das aber aus Angst vor einer Corona-Ansteckung vorerst noch nicht ausnützen, zeigt die "Heute"-Frage der Woche ("Unique Research", 501 Befragte, maximale Schwankungsbreite +/- 4, 4 Prozent).

Interessant: Für eine Mehrheit der Neos- (70 Prozent) und SPÖ-Wähler (48 Prozent) sind die Sicherheitsmaßnahmen der türkis-grünen Regierung im Gastronomiebereich "ausreichend". Die türkis-grünen Wähler selbst aber wollen mehrheitlich noch daheim bleiben.

Die Details:

Die Regierung hat am Wochenende ein eigenes Gastro-Rettungspaket angekündigt. Details fehlen derzeit noch, das Budgetvolumen soll 400 Millionen Euro betragen.

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:

Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(red)

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen: