Slogan verwendet

12. März 2018 19:41; Akt: 16.04.2018 16:04 Print

Manner plant rechtliche Schritte gegen FPÖ

Die Freiheitlichen bewerben ihre Spitzenkandidatin Marlene Svazek mit Logo und Slogan des Wiener Unternehmens - jedoch ohne Erlaubnis.

Der Slogan ist bekannt. (Bild: Screenshot Twitter)

Der Slogan ist bekannt. (Bild: Screenshot Twitter)

Zum Thema
Fehler gesehen?

In Salzburg geht der Wahlkampf los. Am Montag präsentierte die FPÖ ihre Kampagne, die um ihre Spitzenkandidatin Marlene Svazek aufgebaut wurde. Die Plakate standen jedoch nicht im Mittelpunkt.

Umfrage
Die Salzburger FPÖ muss den Slogan entfernen. Was halten Sie davon?
64 %
23 %
13 %
Insgesamt 2782 Teilnehmer

Besondere Aufmerksamkeit zog ein Auto auf sich, auf dem der Spruch "Marlene mag man eben" prangte. Neben dem bekannten Werbeslogan, erinnerten auch die Buchstaben stark an das Logo von der Firma Manner.

Für Parteisprecher Dom Kamper, wollte man keine Ähnlichkeit zum Süßwarenhersteller herstellen, berichtet der "Kurier". Dass sowohl Schriftzug, als auch Logo an Manner erinnern, habe man nicht als Problem gesehen.


Manner mag das nicht

Das Wiener Unternehmen sieht jedoch sehr wohl ein Problem bei der Sache. Dort war man weniger erfreut, als man die folierten Autos zu Gesicht bekam. Auf Twitter kündigte man bereits an, "rechtlich gegen missbräuchliche Verwendung wie diese" vorzugehen.


Unterdessen scherzt die Spitzenkandidatin der Salzburger FPÖ auf Facebook über die Situation. In einem aktuellen Posting schrieb sie "Muss man mögen", versah den Satz mit einem lachenden Smiley und hing den dazugehörigen Artikel an.

Grüne im Zwist mit Disney

Das ist nicht das erste Mal, dass Parteien mit Markenrechten konfrontiert werden: Erst beim Wahlkampf in Niederösterreich haben sich die Grünen zu sehr von "Star Wars" inspirieren lassen. Disney kündigte nach einem Wahl-Video an, die Verletzung des Urheberrechts zu prüfen.

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


(slo)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Johannes Franc am 12.03.2018 21:53 Report Diesen Beitrag melden

    Problem Österreichs

    Ich finde es bedenklich, dass ein solcher Slogan einen Aufruhr hervorbringt - das in den Schnitten Palmöl enthalten ist, scheint egal zu sein... Zerstörung des Regenwaldes ist egal, Hauptsache politisch korrekt...

    einklappen einklappen
  • Moslawiene am 12.03.2018 21:33 Report Diesen Beitrag melden

    Insp.

    Die Sorgen möcht ich haben

  • SockenRambo am 12.03.2018 20:46 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    2erlei Maß, wie immer...

    Eigenartig, das Werbevideo der Grünen... da hat sich die versammelte Truppe nicht so sehr ereifert....

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Grüne Verweigerer am 13.03.2018 21:29 Report Diesen Beitrag melden

    Nehmt es mit Humor

    Ist im Unterbewusstsein doch gratis Werbung für Manner. Der Schriftzug ist ein Symbol, mehr nicht. Prägt sich schneller ein als das Wort oder der Inhalt.

    • Josef Vouivre am 14.03.2018 08:38 Report Diesen Beitrag melden

      Geschäftsschädigend

      Das ist keine Werbung sondern geschäftsschädigend. Ich würde es auch nicht wollen, mit so einer Partei irgendwie in Verbindung gebracht zu werden, da mein guter Ruf leiden würde.

    • Censorship am 14.03.2018 09:00 Report Diesen Beitrag melden

      @Josef Vouivre

      Welcher gute Ruf? Sie pöbeln, beleidigen hier permanent herum...

    einklappen einklappen
  • Erich am 13.03.2018 16:56 Report Diesen Beitrag melden

    Man kann immer was finden

    Keine Palmölschnitten mehr!!!!

  • Censorship am 13.03.2018 16:29 Report Diesen Beitrag melden

    Meinungsmache....

    Interessan... Der Hauptaufhänger ist die FPÖ und Manner (darf ich den Namen schreiben, ohne Klage?), dass die GrünInnen von einer Klage von Disney bedroht sind, steht ganz am Schluss, nebenbei... Nebenei, ich hab es prophezeit, dass Disney da genauer schauen wird...

  • Jürgen Höss am 13.03.2018 16:19 Report Diesen Beitrag melden

    blauäugig die Strafe verdient

    Lang sind's noch nicht an der Macht, die Blauen: das ist eine völlig dilettantische Aktion. Dass sich eine namhafte Firma wie Manner so das Logo und die Ideen nicht abkupfern lässt, ist auch verständlich.

    • Andreas Karakassoglou am 14.03.2018 10:57 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Jürgen Höss

      Die vp in tirol hats auch verwendet , da regt sich keiner auf

    • Angel66 am 17.03.2018 20:09 Report Diesen Beitrag melden

      Engerln mag man eben...

      Was für ein LOGO bitte?...der Schrifttyp ist doch nicht von manner gekauft?...und darf ich jetzt nie wieder irgendwo "mag man eben" schreiben?....das ist doch alles ein sehr verspäteter Faschingsscherz...

    einklappen einklappen
  • WolfgangHeute am 13.03.2018 15:46 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Man muss es wollen.

    Kann es sein, dass man unbequeme Meinungen einfach hinwegwischt?