Schmerzhaftes Debüt

12. Oktober 2018 14:18; Akt: 21.10.2018 14:17 Print

Autsch! Bolt trifft doppelt, kassiert Tritt ins Gemächt

Usain Bolt erlebte ein bewegtes Startelf-Debüt für die Central Coast Mariners. Er schnürte den Doppelpack und wurde schmerzhaft gefoult.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Die Sprint-Legende kommt dem Traum vom Fußball-Star immer näher. Usain Bolt feierte am Freitag sein Debüt in der Startelf des australischen Erstligisten Central Coast Mariners.

Bolt durfte sogleich über einen 4:0-Sieg im Testspiel über South West United jubeln und steuerte dabei sogar einen Doppelpack bei. Der pfeilschnelle Stürmer hatte davor noch kein Tor erzielt, kam als Angreifer zum Einsatz. Seine Chancen auf einen Profivertrag steigen.

Beim Startelf-Debüt hatte Bolt aber nicht nur Grund zur Freude. Der Ex-Sprinter musste auf die schmerzhafteste Weise erfahren, dass Fußball im Vergleich zu seiner alten Sportart zweikampfbetont abläuft.

Ein Gegenspieler kollidierte im vollen Tempo mit Bolt, sprang ihm mit den Stoppeln voran dorthin, wo es Männern bekanntlich am meisten wehtut.

Bolt krümmte sich vor Schmerzen, konnte aber weitermachen.

Hier die Tore im Video:




Das könnte Sie auch interessieren:


Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(Heute Sport)

Themen
Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.