Bis Sonntag wird gerockt

17. Juli 2017 11:40; Akt: 27.07.2017 09:34 Print

Popfest 2017 in Wien: Timetable und alle Acts

Der Platz vor Karlskirche verwandelt sich auch heuer wieder in ein Festivalareal. Der Eintritt ist frei.

Die Seebühne am Popfest (Bild: Simon Brugner/theyshootmusic.com) (Bild: zVg)

Die Seebühne am Popfest (Bild: Simon Brugner/theyshootmusic.com) (Bild: zVg)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Neben Seebühne und Red Bull Brandwagen findet das Popfest in diesem Jahr in sechs weiteren Locations statt. Hier der Timetable für das Festival der österreichischen Pop-, Indie- und DJ-Szene:

DONNERSTAG, 27. Juli:

18.30 Uhr: Scheibsta & die Buben (Seebühne)
19.30 Uhr: I'm a Sloth (Red Bull Brandwagen)
20 Uhr: Mono & Nikitaman (Seebühne)
21 Uhr: Beat Poetry Club (Wien Museum)
21.30 Uhr: Postman (Red Bull Brandwagen)
22 Uhr: salute - Special Guest: Liv Dawson (Seebühne)
22 Uhr: Fräulein Hona & Bernhard Eder (Wien Museum)
22 Uhr: LA Sabotage (TU Prechtlsaal)
22 Uhr: Treasure Isle Crew DJ-Set (Heuer)
23 Uhr: Bruch (TU Prechtlsaal)
23 Uhr: Umbra (Club Roxy)
23 Uhr: Joe Traxler (Wien Museum)
00 Uhr: Mitra Mitra (TU Prechtlsaal)
00 Uhr: Rosa Nebel (Club Roxy)
01 Uhr: The Gore Gore Boys (TU Prechtlsaal)
01 Uhr: Wien Diesel - Yuzu & Akis Ling DJ-Sets (Club Roxy)
02 Uhr: Tav Falco's Pantehr Burns (TU Prechtlsaal)

Popfest Wien Acts 2017

FREITAG, 28. Juli:

17 Uhr: Bluatschink (Seebühne)
18.30 Uhr: Tini Trampler und das dreckige Orchester (Seebühne)
19.30 Uhr: Yukno (Red Bull Brandwagen)
20 Uhr: Der Nino aus Wien - und Freunde (Seebühne)
21 Uhr: Lea Santee (Red Bull Brandwagen)
21.30: Flut (Seebühne)
22 Uhr: Die Buben im Pelz (TU Kuppelsaal)
22 Uhr: Klamauk DJ-Set (Heuer)
23 Uhr: Mile Me Deaf (TU Kuppelsaal)
23 Uhr: Wendja (TU Prechtlsaal)
23 Uhr: DJs Crizz & Mixmasta Albow (Club Roxy)
00 Uhr: Fauna (TU Kuppelsaal)
00 Uhr: Soia (TU Prechtlsaal)
01 Uhr: Onk Lou (TU Prechtlsaal)
02 Uhr: Möwe (TU Prechtlsaal)

SAMSTAG, 29. Juli

15 Uhr: Robert Rotifer (Wien Museum)
17 Uhr: Stimmgewitter Augustin (Seebühne)
17 Uhr: Markus Binder (Wien Museum)
18.30 Uhr: Kaiser Franz Josef (Seebühne)
19.30 Uhr: Tents (Red Bull Brandwagen)
20 Uhr: Mother's Cake (Seebühne)
21 Uhr: Mirac (Red Bull Brandwagen)
21.30 Uhr: Ankathie Koi (Seebühne)
22 Uhr: Gustav und die Proloband (TU Kuppelsaal)
22 Uhr: Satan Satan Satan (TU Prechtlsaal)
22 Uhr: Urbs DJ-Set (Heuer)
23 Uhr: 5K HD (TU Kuppelsaal)
23 Uhr: Baits (TU Prechtlsaal)
23 Uhr: Oida (Club Roxy)
00 Uhr: Buenoventura (TU Prechtlsaal)
00 Uhr: Hunney Pimp (Club Roxy)
00.45 Uhr: Femme DMC (Club Roxy)
01 Uhr: Klitclique (TU Prechtlsaal)
01.30 Uhr: Big J (Club Roxy)
02 Uhr: Cid Rim (TU Prechtlsaal)
02.15 Uhr: T-Ser (Club Roxy)

SONNTAG, 30. Juli

15 Uhr: Al Cook (Wien Museum)
17.30 Uhr: Rucki Zucki Palmencombo (Wien Museum)
18.30 Uhr: Graf Hadik und die Flughunde (Wien Museum)
20 Uhr: Pamelia Stickney (Karlskirche)
21 Uhr: Dino Spiluttini (Karlskirche)
22 Uhr: Maja Osojnik (Karlskirche)
23 Uhr: Meaghan Burke & The Burkettes (Karlskirche)

Mehr Infos zum Programm und sämtliche Podiumsdiskussions- sowie Workshoptermine des Popfest Wien finden sie auf der offiziellen Website des Events.

(lfd)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.
>