Erster Trailer

12. Oktober 2017 07:09; Akt: 12.10.2017 07:43 Print

"Thoroughbreds": Anton Yelchins letzter Film

Der Schauspieler wurde im Juni 2016 von seinem eigenen Auto zerquetscht. Hier ist die Vorschau auf seinen letzten Film.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Thriller standen erst am Ende seiner Karriere im Lebenslauf von Anton Yelchin. In "Green Room" (2015) kämpfte er als Bassist einer Punkband gegen meuchelnde Neonazis um sein Leben. In "Rememory" (2017) wurde er in den Mordfall an einem Wissenschaftler verwickelt. Auch der letzte Film des im Alter von 27 Jahren verstorbenen Schauspielers ist dem Thriller-Genre zuzuordnen.

"Thoroughbreds" (grob übersetzt: "Die gut Erzogenen") handelt von den Upperclass-Mädels Lily ("Split"-Star Anya Taylor-Joy) und Amanda (Olivia Cooke), die den Problemen in ihrem Leben gemeinsam ein jähes Ende bereiten wollen. Eines dieser Probleme heißt Mark (Paul Sparks) und ist Lilys Stiefvater. Die jungen Frauen heuern den lokalen Kleinkriminellen Tim (Anton Yelchin) an, um Mark umzubringen.

"Thoroughbreds" ist das Regiedebüt von Cory Finley und war bereits beim Sundance Film Festival zu sehen. In den USA startet der Thriller im März 2018. Einen Österreich-Starttermin gibt es noch nicht.

Anton Yelchin

(lfd)