"Der Pass"

10. Januar 2019 04:00; Akt: 23.01.2019 20:26 Print

Karten zur Weltpremiere der neuen SKY-Serie

"Heute" verlost 3 x 2 Karten zur Weltpremiere der neuen SKY Drama-Serie "Der Pass" mit Nicholas Ofczarek in der Hauptrolle am 15. Jänner 2019 im URANIA Kino Wien.

Bildstrecke im Grossformat »

Fehler gesehen?

Ablauf:
19:00 Uhr: Red Carpet (Nicholas Ofczarek und andere Cast & Crew Mitglieder)
19:30 Uhr: Saaleinlass
19:45 Uhr: Beginn des Screenings

Weltpremiere von "DER PASS"
"Der Pass" wurde von der Ausgangsidee des dänisch-schwedischen Erfolgsformats "Die Brücke – Transit in den Tod" inspiriert.

Als in den Alpen, exakt auf der deutsch-österreichischen Grenze eine grausam in Szene gesetzte Leiche gefunden wird, entsenden die beiden Länder zwei Ermittler, um den Fall aufzuklären. Für Ellie Stocker (Julia Jentsch) aus Berchtesgaden ist dies die erste große Herausforderung ihrer Karriere. Die engagierte Kommissarin wirft sich mit vollem Elan in die Ermittlung.

Ganz im Gegensatz zu ihrem zynischen Kollegen Gedeon Winter (Nicholas Ofczarek) aus Salzburg, der mit seinem Polizisten-Dasein längst abgeschlossen zu haben scheint und anfänglich kein Interesse an einer Zusammenarbeit zeigt.

Als jedoch weitere Leichen im österreichisch-deutschen Grenzgebiet gefunden werden, wird klar, dass es die Ermittler mit einem hochintelligenten Serientäter zu tun haben, dessen böses Treiben sie nur gemeinsam stoppen können.

Ab 25. Jänner 2019 startet die achtteilige Dramaserie "Der Pass" auf Sky in Österreich, Deutschland und der deutschsprachigen Schweiz.

Das gewünschte Formular existiert nicht oder ist bereits abgelaufen.

Teilnahmeschluss: 14. Jänner 2019, 08:00 Uhr. Die Gewinner werden persönlich verständigt. Barauszahlung und Rechtsweg sind ausgeschlossen.


Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:

Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(ib)

Themen
Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.