Konzertabsage in Kanada

12. Oktober 2018 11:49; Akt: 12.10.2018 11:59 Print

Christina Aguilera hat ihre Stimme verloren

Seit Ende September ist die Sängerin mit ihrer "Liberation"-Tour unterwegs. Jetzt musste sie ein Konzert absagen.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Die 37-Jährige, die sich zum ersten Mal seit 10 Jahren wieder auf Tournee befindet, teilten ihren Fans am Donnerstag auf Twitter mir, dass es ihr momentan nicht möglich sei, Konzerte zu geben.

"Meine Kämpfer, meine Freunde. Es schmerzt mich, euch mitteilen zu müssen, dass es mir nicht gut geht und ich heute meine Stimme verloren habe. Die Ärzte haben angeordnet, dass ich mich heute abend ausrasten muss, um wieder fit zu werden. Daher ist es mir unmöglich heute mein Herz auszusingen und in der Show in Orillia aufzutreten", schrieb Aguilera auf Twitter.

Sie werde das ausgefallene Konzert aber so bald wie möglich nachholen, versprach sie. Eine genauere Angabe zu ihrer Erkranken hat sie nicht gemacht.


Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:


Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(baf)

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.