Netflix-Hitserie

12. August 2017 13:04; Akt: 12.08.2017 13:05 Print

13 Reasons Why: Das sind die Neuen in Staffel 2

Die umstrittenen Netflix-Serie "Tote Mädchen lügen nicht" kehrt 2018 mit vielen neuen Gesichtern zurück!

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Wie "Deadline" berichtet, werden Fans der Serie "Tote Mädchen lügen nicht" in der zweiten Staffel viele neue Gesichter zu sehen bekommen. So sollen Jake Weber, Brenda Strong, Meredith Monroe und R.J. Brown zum Cast stoßen. Die beiden Erstgenannten werden Bryce Walkers Eltern verkörpern. Monroe soll als die hingebungsvolle Mutter von Alex zu sehen sein, während Brown Tony's Boxtrainer Caleb spielen wird.

Umfrage
Haben Sie Staffel 1 von "Tote Mädchen lügen nicht" gesehen?
85 %
5 %
9 %
0 %
0 %
1 %
Insgesamt 55 Teilnehmer

Abgesehen von diesen Neuzugängen, wurden vor wenigen Tagen sieben weitere Darsteller bestätigt: Anne Winters, Bryce Cass, Chelsea Alden, Allison Miller, Samantha Logan, Kelli O'Hara und Ben Lawson verstärken ebenfalls das "13 Reasons Why"-Team.

Umstrittene Serie

Die US-Serie sorgt seit ihrer Premiere Ende März für große Aufregung. In der Eigenproduktion des VoD-Anbieters nimmt sich eine Teenagerin das Leben, nachdem sie von ihren Schulkollegen gemobbt wurde. Sozusagen als "Vermächtnis" hinterlässt sie Kassetten, auf denen sie ihre Geschichte erzählt und 13 Personen bzw. Situationen als Gründe für ihren Suizid benennt.

Erst kürzlich forderte der Österreichische Bundesverband für Psychotherapie die Absetzung des Dramas, da "Tote Mädchen lügen nicht" Suizid als einen Ausweg darstellen würde.

Tote Mädchen lügen nicht - So wird Staffel 2

(ek)

Themen
Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.