Produzent Chuck Lorre plaudert

11. Januar 2018 13:53; Akt: 11.01.2018 14:13 Print

Crossover von Young Sheldon und TBBT möglich

Der ausführende Produzent der beiden Serienhits denkt darüber nach, wie sich die beiden Serien verbinden lassen könnten.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Natürlich ist die größtmögliche Überlappung von "Young Sheldon" und "The Big Bang Theory" schon damit gegeben, dass in beiden Serien der Charakter von Sheldon Cooper im Mittelpunkt steht.

Produzent Chuck Lorre ist allerdings laut "Entertainment Weekly" davon angetan, einige der Protagonisten aus dem jüngsten Serienhit "Young Sheldon" als Erwachsenenversion bei "The Big Bang Theory" auflaufen zu lassen.

"Wir sind alle verknallt in Billy Sparks. Ihn in Pasadena herumlaufen zu sehen, wäre ein Hit, falls wir es richtig machen", sagte Lorre dem Magazin.

Auch die Möglichkeit eines erwachsenen Georgies, Sheldons älteren Bruder, wurde laut Lorre vom Kreativteam schon diskutiert. Auf die Frage, wer ihn spielen solle, scherzte der Produzent: "Matthew MacConaughey".

Erfolg
Erst kürzlich wurde "Young Sheldon" um eine zweite Staffel verlängert. In den USA ist die Serie äußerst erfolgreich gestartet, auch auf ProSieben brachte die erste Folge Rekordwerte.


Showbiz-News immer als Erster wissen!

Mit den neuen, kostenlosen Push-Nachrichten informieren wir Sie ab sofort direkt auf Ihrem Handy. Sie erhalten Infos zu den wirklich wichtigen Ereignissen aus der Welt der Stars, Musik, Kino und TV.

Und so geht's: Laden Sie die gratis die "Heute"-App im iTunes App Store (Apple) oder via Google Play (Android) herunter, und schon profitieren Sie vom Push-Nachrichtendienst!

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:

(baf)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.