Entenparade

21. Mai 2019 18:27; Akt: 29.05.2019 14:33 Print

Entenmama tapst mit 13 Küken durch Spital

Was für ein entzückendes Ritual! Jedes Jahr um dieselbe Zeit spaziert diese Entenmama mitsamt Küken durch ein Krankenhaus. Sie klopft vorher sogar an.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Diese Geschichte ist vermutlich das Süßeste, was Sie heute lesen/sehen/hören werden. Die Mitarbeiter und Patienten in der Pflegestation des Thomson Health Krankenhauses in New York kennen die herzige "Entenparade" bereits. Jedes Jahr um die gleiche Zeit zieht hier eine Entenmama mit ihren Küken quer durchs Spital. Ihr Ziel: raus in die Natur.

Umfrage
Diese Geschichte:

Entenmama klopft an Glastür um zu zeigen, dass sie soweit ist

Am vergangenen Wochenende ist es wieder soweit. Die kluge Entenmama klopft an die Glastüre des Krankenhauses. Sie will ihr sagen, dass sie und ihre Küken nun bereit sind, zu gehen. Eine Krankenschwester öffnet ihr die Türe. Sie kennt die Entenparade bereits. Die Mitarbeiter und Patienten freut es. Sie zeigen ihr mit "Schildern" sogar den Weg.

Mit ihren frischgeschlüpften Küken im Schlepptau watschelt die Entenmama vom Innehof quer durch das Spital. Im Innenhof legt sie jedes Jahr ihre Eier, wie das Spital via Facebook mitteilt. Sie brütet und pflegt ihre Küken dort in aller Ruhe. Wenn ihr Nachwuchs soweit ist, tritt die Familie ihre Reise durchs Spital an. Dieses Jahr hat sie 13 Babys im Schlepptau.


Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:

Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(mp)

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • SUN am 21.05.2019 18:55 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    so etwas lese ich gerne..

    Endlich mal wieder ein netter Bericht. Den Rest braucht eh keiner..

  • Grantscherben am 21.05.2019 20:39 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Alle meine Entchen

    Total süß! Solche Nachrichten will ich öfter lesen!

    einklappen einklappen
  • Joe heute am 22.05.2019 08:36 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    finde...

    ich auch total süß. voll geil das sie sogar noch anklopft.

Die neuesten Leser-Kommentare

  • Privat1402 am 22.05.2019 12:01 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Gefällt mir

    Na ist das Süß? sowas von herzig

  • Censorship am 22.05.2019 09:43 Report Diesen Beitrag melden

    Endlich...

    Endlich mal eine Nachricht ohne Gewalt, Gier, Sex,....

  • Joe heute am 22.05.2019 08:36 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    finde...

    ich auch total süß. voll geil das sie sogar noch anklopft.

  • Grantscherben am 21.05.2019 20:39 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Alle meine Entchen

    Total süß! Solche Nachrichten will ich öfter lesen!

    • Unwissenheit ist ein Segen am 22.05.2019 23:04 Report Diesen Beitrag melden

      Filterblase

      Verschließen Sie sich nur vor der Realität. Es gibt jede Menge Tiervideos online. Wenn Sie alles andere ignorieren, dann geht Ihr Wunsch in Erfüllung.

    einklappen einklappen
  • Django am 21.05.2019 19:16 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Schöne Geschichte

    aber keiner hat die Kamera die die Entenmama dabei hatte bemerkt.

    • Joseph am 22.05.2019 19:20 Report Diesen Beitrag melden

      Herr

      ??? Den Enten ist des genauso egal, wie z.b den Schwänen und Enten im Straba/Alte Donau (fressen Gras auf der Wiese/haben den Nachwuchs bei)- denen du egal bist, solange du sie in Ruhe läßt. Da kommen die bis auf 2 meter ran; und fotografieren -ohne Blitz- kannst ohne Ende; Auch jedes Jahr das selbe Szenario, wo man gerne die Cam mitnimmt

    einklappen einklappen