Mitten in der Nacht geweckt

10. Oktober 2018 15:49; Akt: 11.10.2018 08:31 Print

Teenager wacht neben Schlange im Zimmer auf

Ashleigh Muller dachte wohl, es handle sich um einen Albtraum, als sie ihre Augen öffnete und das Reptil sah. Doch die Schlange war sehr real!

Zum Thema
Fehler gesehen?

Wo kommt die bloß her? Das muss wohl eine der vielen Fragen gewesen sein, die sich die Australierin Ashleigh (19) stellte, als sie die riesige Schlange auf ihrem Nachtschrank sah.

Um drei Uhr in der Nacht wurde sie von einem lauten Geräusch geweckt. Sie dachte zuerst an einen Einbrecher. Dann entdeckte sie das Reptil. Auf ihrem Weg auf den Kasten, stieß die Schlange einen Topf zu Boden.

Heimlicher Mitbewohner

"Ich starrte sie einige Sekunden lang an, bevor ich realisierte, was ich da vor mir hatte", so die Australierin. Sie weckte umgehend ihre Eltern, die ihr zunächst nicht glaubten.

Als sie das Tier dann selbst sahen, kontaktierten sie sofort einen Schlangenfänger. Dieser war trotz später Stunde innerhalb von 20 Minuten bei der Familie und konnte die Schlange ohne Vorkommnisse entfernen.

Die 19-Jährige gibt an, Schlangen bereits vor dem Haus gesehen zu haben. Wie das Tier es aber in ihr Zimmer schaffte wusste sie nicht. Der Schlangenfänger gab zu bedenken, dass sich das Tier womöglich seit mehreren Tagen im Haus aufgehalten habe.

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:


Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(slo)

Themen
Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.