Mann versucht aufzuklären

14. März 2019 15:40; Akt: 14.03.2019 15:58 Print

Mann erklärt "Nur 7 Tampons pro Periode"

Im Netz meint ein Typ, Frauen bezüglich ihres Tamponverbrauchs belehren zu müssen. Der Shitstorm lässt nicht lange auf sich warten.

 (Bild: Screenshot Twitter)

(Bild: Screenshot Twitter)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Auf einer Online-Plattform hat eine irische Twitter-Nutzerin diesen Post entdeckt. Darin nimmt ein Mann Bezug auf die Debatte rund um die Kosten von Hygieneartikeln für Frauen. Im Detail rechnet er aus, wie viele Tampons eine Frau pro Jahr wohl braucht und was das kostet. Leider strotzt seine Rechnung vor Sexismus und Fehlern, sodass der Shitstorm nicht lange auf sich warten lässt.

Konkret rechnet er vor: "Also, wenn die durchschnittliche Periode zwischen 10 und 35 Milliliter Blut bedeutet und jeder Tampon etwa 5 ml fassen kann, dann braucht es 7 Tampons pro Periode. Seien wir großzügig und sagen wir mal 10, für die Frauen mit extrasaftigem Gebärmutter-Extrakt. Dann nehmen wir 9 Perioden pro Jahr = maximal 90 Tampons auf Amazon bekommst du eine 64er-Packung für (umgerechnet) 9,24 Euro. Wenn du zwei Päckchen kaufst, sparst du dir die Lieferkosten und hast 128 Tampons für das ganze Jahr. Das macht (umgerechnet) 23,39 Euro. Also fahrt euren Starbucks-Konsum runter und hört auf zu heulen. Das ist jetzt wirklich kein Erste-Welt-Problem."

Seine Rechnung schaffte es auf Twitter und verstört dort sowohl Frauen als auch Männer. Ihre Reaktionen sind herrlich: Userin Melissa Rose fragt ungläubig: "7 Tampons pro Periode?" Und Userin Cat fügt an: "Versuch die Rechnung noch mal mit 7 Tampons pro Tag!" Auch Userin J hat einen anderen Verbrauch als den errechneten: "Bei einer normalen Periode brauche ich mindestens 36 Tampons. Ich gehe davon aus, ich habe diesen "extrasaftigen Gebärmutter-Extrakt", von dem er spricht."

Nur neun Perioden pro Jahr?

Andere User sind verwirrt wie er drauf kommt, dass die Periode nur 9 Mal kommt wo das Jahr doch 12 Monate hat. So schreibt Userin O: "9 Perioden pro Jahr?" und Userin Ruthieo schreibt: "Ich bin so verwirrt von all dem! 7 Tampons pro Periode? 9 Perioden pro Jahr? Saftiger Gebärmutter-Extrakt? Hat der Typ jemals eine Frau getroffen?" Userin Joanna Kaze scheint eine Antwort drauf zu haben: "Ich glaube, wir kennen alle die Antwort. Sein bester Freund ist seine Hand."

Auch Männer äußern sich dazu und schreiben unter anderem: User Gecko Dad: "Ich bin verwirrt, wie kommt er überhaupt auf diese Zahlen? Ich meine ... einmal im Monat ist für ihn 9???" User San Holo hat die Antwort parat: "Uhmmm halloooo?! Jeder weiß doch, dass Perioden Winterschlaf machen!"

Das Thema erhitzt offensichtlich die Gemüter und auch wenn diverse Rechenfehler gemacht werden, hat der Vorfall den positiven Nebeneffekt, dass über das Thema nun im Netz offen diskutiert wird. Schließlich ist der weibliche Zyklus eine ganz natürliche Sache.

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:


Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(nona/20 Minuten)

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Anna am 15.03.2019 17:02 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Frau sein

    schon mal was von den Krankheiten gehört, die man bekommen kann, wenn man ein Tampon zu lange drinnen lässt? jeglichen weiteren Kommentag spare ich mir jetzt aufgrund des niedrigen Niveaus des Verfassers dieser Rechnung

  • monika am 15.03.2019 19:02 Report Diesen Beitrag melden

    lachhaft

    völlig verrückte Zahlen ! alles falsch, wo wurde der Mann aufgeklärt ? und: hat er keine anderen Sorgen ? wegen ein paar euro pro Monat stell ich keine Hochrechnungen an. da gibts höhere Ausgaben.

  • Neulengbach am 16.03.2019 09:13 Report Diesen Beitrag melden

    Von Hygiene

    hat "das Schätzchen" scheinbar noch nichts gehört. Frauen die "den Faden" verloren hatten und deshalb den Tampon nicht zeitgerecht entfernen konnten, bekamen auch schon mal eine Sepsis. Einfach grauslich dieser Versuch, an der falschen Stelle einsparen zu wollen. Ich hoffe, der Typ hat nur Spaß gemacht.

Die neuesten Leser-Kommentare

  • Neulengbach am 16.03.2019 09:13 Report Diesen Beitrag melden

    Von Hygiene

    hat "das Schätzchen" scheinbar noch nichts gehört. Frauen die "den Faden" verloren hatten und deshalb den Tampon nicht zeitgerecht entfernen konnten, bekamen auch schon mal eine Sepsis. Einfach grauslich dieser Versuch, an der falschen Stelle einsparen zu wollen. Ich hoffe, der Typ hat nur Spaß gemacht.

  • monika am 15.03.2019 19:02 Report Diesen Beitrag melden

    lachhaft

    völlig verrückte Zahlen ! alles falsch, wo wurde der Mann aufgeklärt ? und: hat er keine anderen Sorgen ? wegen ein paar euro pro Monat stell ich keine Hochrechnungen an. da gibts höhere Ausgaben.

  • Anna am 15.03.2019 17:02 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Frau sein

    schon mal was von den Krankheiten gehört, die man bekommen kann, wenn man ein Tampon zu lange drinnen lässt? jeglichen weiteren Kommentag spare ich mir jetzt aufgrund des niedrigen Niveaus des Verfassers dieser Rechnung