Am Valentinstag in Indonesien

14. Februar 2018 16:06; Akt: 14.02.2018 16:25 Print

22 unverheiratete Paare in Hotels festgenommen

Am Valentinstag wurden in Indonesien dutzende nicht verheiratete Pärchen, die in einem Hotelzimmer eincheckten, festgenommen.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Wie das Online-Portal Detik berichtet, haben Polizeibeamten am Valentinstag Razzien in mehreren Hotels in Surabaya, der zweitgrößten Stadt des Landes, vorgenommen. Der Grund: In Indonesien ist Sex vor der Ehe zwar (noch) erlaubt, aber Hotels dürfen unverheirateten Paaren kein gemeinsames Zimmer geben.

Umfrage
Außerehelichen Sex unter Strafe stellen?
88 %
11 %
1 %
Insgesamt 289 Teilnehmer

Polizeisprecher Joko Wiyono sagte dem Portal: "Wir haben 22 Paare gestellt, aber wir sind noch nicht durch." In manchen Städten des Landes wurden Feiern zum Valentinstag sogar verboten.

Wie hoch die Strafen für die Hotelbetreiber ausfallen und für wie viele Paare bis zum Ende des Tages tatsächlich die Handschellen klickten, kann noch nicht abschließend gesagt werden, immerhin dauert – trotz Zeitverschiebung – auch in Indonesien der Valentinstag noch an.

Außerehelicher Sex bald strafbar

Tatsächlich wird im bevölkerungsreichsten muslimischen Land aktuell über eine radikale Verschärfung des Strafrechts nachgedacht. Das Parlament Indonesiens hat Beratungen darüber aufgenommen, Geschlechtsverkehr außerhalb der Ehe (egal, ob in den eigenen vier Wänden oder anderswo) unter Strafe zu stellen.

Auch die Strafhöhe wird bereits diskutiert: Auf Sex vor oder außerhalb der Ehe sollen bis zu fünf Jahre Haft stehen, auf gleichgeschlechtlichen Sex bis zu eineinhalb Jahre und auf "unanständige Handlungen" mit Minderjährigen bis zu zwölf Jahre.

Das schenken Österreicher zum Valentinstag:
Das schenken Österreicher zum Valentinstag

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:

(red)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Eaglehawk am 14.02.2018 16:39 Report Diesen Beitrag melden

    Diese Sitten wollen wir NICHT haben

    Tja so ist das eben in einem muslimischen Land - das sollten sich mal die Multitoleranten durch den Kopf gehen lassen ...

  • John Milton am 14.02.2018 17:14 Report Diesen Beitrag melden

    Bald hier auch?

    Wieder ein Beispiel wie weit entwickelt die Religion des Friedens ist.

  • M.arion am 14.02.2018 16:46 Report Diesen Beitrag melden

    Aha! Gilt das dann für

    Männer und Frauen, oder sind dann wieder, wie so oft in muslimischen Ländern, nur die Frauen schuld daran?

Die neuesten Leser-Kommentare

  • Alex am 15.02.2018 12:40 Report Diesen Beitrag melden

    Gesetzeslage

    Wir fahren prinzipiell nicht mehr in ein muslimisches Land auf Urlaub. Viel zu gefährlich eingesperrt zu werden. Meine Freundin und ich wollen noch nicht heiraten.

  • Richard Lego Österreicher am 14.02.2018 21:00 Report Diesen Beitrag melden

    Ja logisch

    so ein Vergehen können die Vertreter der Friedensreligion nicht durchgehen lassen....

  • John Milton am 14.02.2018 17:14 Report Diesen Beitrag melden

    Bald hier auch?

    Wieder ein Beispiel wie weit entwickelt die Religion des Friedens ist.

  • M.arion am 14.02.2018 16:46 Report Diesen Beitrag melden

    Aha! Gilt das dann für

    Männer und Frauen, oder sind dann wieder, wie so oft in muslimischen Ländern, nur die Frauen schuld daran?

  • Eaglehawk am 14.02.2018 16:39 Report Diesen Beitrag melden

    Diese Sitten wollen wir NICHT haben

    Tja so ist das eben in einem muslimischen Land - das sollten sich mal die Multitoleranten durch den Kopf gehen lassen ...