USA

11. Januar 2019 12:47; Akt: 11.01.2019 12:47 Print

Kinder ermordeten Mutter offenbar für Handyverbot

Eine 14- und 12-Jährige sollen ihre Mutter in der US-Kleinstadt Magnolia erstochen und erschossen haben weil sie sie mit einem Handyverbot bestrafte.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Die zwei Mädchen befinden sich im Bundesstaat Mississippi in Haft. Die ermittelnde Polizei geht der Spur nach, dass die 14- und die 12-Jährige ihre Mutter Ericka H. (32) getötet haben könnte, weil diese ihren Töchtern ein Handyverbot erteilt hatte. Die Attacke ereignete sich bereits am vergangenen Freitag, berichtete der Fernsehsender WJTV.

Robin C. (42), Tante des Opfers, erklärte gegenüber dem Sender WLBT, ihre Nichte vor ihrem Haus mit mehreren Messerstichen und einer Schusswunde tot aufgefunden worden. Der schreckliche Verdacht: Das Messer, das noch im Rücken der Frau steckte, soll von einem der Mädchen geführt worden sein, das andere habe der 32-Jährigen mit einer Kleinkaliberwaffe in die Brust geschossen.

Die Waffe soll dem Opfer gehört haben, laut ihrer Tante habe Ericka H. die Pistole in ihrem Auto aufbewahrt. C. vermutet gar, dass H. im Todeskampf noch versucht hatte, zum Auto und ihrer Pistole zu gelangen, bevor eines der Mädchen sich die Waffe selbst schnappte. Laut Sheriff Kenneth Cotton werden die beiden Schwestern wegen Mordes angeklagt.

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:


Jetzt kommentieren

Kommentar lesen

(rfi)

Hier können Sie einen Kommentar zum Thema verfassen:

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • koarllustig am 11.01.2019 14:56 Report Diesen Beitrag melden

    Schreckliche Menschen ...

    ..... furchtbare Tragödien ! Was sagt uns das über die Zeit, in der wir leben. Und wie viel sagt uns DAS über die Menschheit aus ! Grauenhaft

  • Tina am 11.01.2019 14:48 Report Diesen Beitrag melden

    Ganze Arbeit leisten...

    ...die Psychologen von Facebook und co. Es wird eine Abhängigkeit erschaffen, die besonders bei Jugendlichen kaum zu verhindern und reversieren ist - das sind dann die Resultate ... alles, damit Zuckerberger eine weitere Villa in ein Naturschutzgebiet bauen kann.

    einklappen einklappen

Die neuesten Leser-Kommentare

  • koarllustig am 11.01.2019 14:56 Report Diesen Beitrag melden

    Schreckliche Menschen ...

    ..... furchtbare Tragödien ! Was sagt uns das über die Zeit, in der wir leben. Und wie viel sagt uns DAS über die Menschheit aus ! Grauenhaft

  • Tina am 11.01.2019 14:48 Report Diesen Beitrag melden

    Ganze Arbeit leisten...

    ...die Psychologen von Facebook und co. Es wird eine Abhängigkeit erschaffen, die besonders bei Jugendlichen kaum zu verhindern und reversieren ist - das sind dann die Resultate ... alles, damit Zuckerberger eine weitere Villa in ein Naturschutzgebiet bauen kann.

    • nicci am 12.01.2019 08:53 Report Diesen Beitrag melden

      so ist des

      naja nicht ganz ... zuckerberger spendet 92% seine einnahmen an kinder im not. eig lebt er ganz bescheidend !!

    einklappen einklappen