Kassierin reagierte schnell

11. Januar 2018 17:33; Akt: 11.01.2018 17:43 Print

Mann nach Raubversuch im Geschäft eingesperrt

Mitten am helllichten Tag spazierte ein Mann in Texas in einen Handy-Shop. Als er die Waffe auf eine Angestellte hielt, sperrte sie ihn einfach ein.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Der versuchte Überfall ereignete sich bereits im April vergangenen Jahres, nun macht ein jetzt veröffentlichtes Überwachungsvideo die Runde im Netz.

Den Clip lud die Polizei von Housten selbst ins Internet. Darin sieht man, wie ein Mann mit Kapuze in das Geschäft spaziert und plötzlich "öffne die Kassa" ruft. Anschließend zieht er eine Waffe.

Keine Chance zu entkommen

Die Mitarbeiterin antwortet schlicht und einfach: "Nein, wir öffnen nicht die Kassa" und rennt hinaus. Einer Kundin, die sich mit einem Kinderwagen im Geschäft befand, ruft sie ebenfalls zu, dass sie hinausgehen sollte. Danach schließt sie die Tür und sperrt zu.

Erst dann realisiert der bewaffnete Räuber, was gerade passiert ist. "Ich komme ins Gefängnis", sagt er immer wieder zu sich selbst. Zehn Minuten lang versucht er alles mögliche, um aus dem Geschäft zu fliehen. Immer wieder springt er gegen die verschlossene Tür. Er schießt sogar mit seiner Pistole auf das Türschloss. Alles vergebens.

"Ich habe nichts getan"

Als er merkt, dass Gewalt ihn nicht aus seiner Misere retten würde, versucht er es auf die Mitleids-Tour. "Bitte, lasst mich raus. Ich habe doch nichts getan", fleht er die Mitarbeiter, die vor dem Geschäft stehen, an. Doch auch das nützt nichts.

Nach zehn Minuten stürmt die Polizei das Geschäft und nimmt den Räuber fest. Ende Dezember wurde der Mann zu fünf Jahren Gefängnis verurteilt.

(slo)

Themen
Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Herbert Kappel am 11.01.2018 19:43 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Happy End

    5 Jahre mit scharfer Pistole ?

  • Dominik Kostandin am 12.01.2018 09:06 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    entertainer

    ich hab mich über die 10 min sehr gut unterhalten gefühlt muss ich ihm schon lassen xD

  • Billy the Kid am 11.01.2018 19:53 Report Diesen Beitrag melden

    Brechstange made in USA

    Das ist eben der Grund, warum ich persönlich nie mit einer Pistole allein, sondern immer auch mit einer Brechstange (US-Patent) in einer Hand unterwegs.

Die neusten Leser-Kommentare

  • Dominik Kostandin am 12.01.2018 09:06 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    entertainer

    ich hab mich über die 10 min sehr gut unterhalten gefühlt muss ich ihm schon lassen xD

  • Billy the Kid am 11.01.2018 19:53 Report Diesen Beitrag melden

    Brechstange made in USA

    Das ist eben der Grund, warum ich persönlich nie mit einer Pistole allein, sondern immer auch mit einer Brechstange (US-Patent) in einer Hand unterwegs.

  • Herbert Kappel am 11.01.2018 19:43 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Happy End

    5 Jahre mit scharfer Pistole ?