Ermittlungen

17. Juli 2017 11:01; Akt: 17.07.2017 11:24 Print

U-Bahnfahrer aß bei Fahrt Pasta - Frau mitgeschleift

Überwachungskameras hielten den Vorfall fest. Ein Video zeigt, dass der U-Bahnfahrer während der Fahrt aß und die Frau wohl deshalb übersehen hatte.

Die Frau blieb in der Tür hängen. Andere Fahrgäste versuchten, ihr zu Hilfe zu kommen.
Zum Thema
Fehler gesehen?

Der Unfall ereignete sich vergangene Woche an Roms U-Bahnlinie B. Eine 43-Jährige machte zunächst Anstalten in den hintersten Waggon eines U-Bahnzuges zu steigen, entschied sich dann aber scheinbar um. Als sie von der Tür wegtrat, schloss sich diese, dabei blieb die Frau offenbar mit ihrer Tasche hängen.

Als der Zug losfuhr, wurde die Frau mitgeschleift und dabei schwer verletzt. Zahlreiche Fahrgäste am Bahnsteig versuchten mehrmals, der Frau zu Hilfe zu kommen. Passagiere im Zug betätigten mehrmals die Notbremse, die jedoch nicht funktionierte.

Frau kam in letzter Sekunde frei

Erst kurz vor der Einfahrt in den Tunnel kam die Frau frei und blieb verletzt am Bahnsteig liegen. Sie wird derzeit in einem Spital in Rom behandelt, wo ihr eine Operation bevorsteht.

Ein Überwachungsvideo, das der italienische "Corriere della Sera" veröffentlichte, zeigt, dass der U-Bahnfahrer offenbar während der Fahrt aß. Er wurde inzwischen suspendiert, sieht sich aber nicht als Schuldigen. "Ich habe die vorgesehene Prozedur eingehalten, aber ich hatte Pech", wird er vom "Corriere" zitiert. Gegen ihn wird nun wegen Fahrlässigkeit ermittelt.

(hos)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • myopinion am 17.07.2017 13:20 Report Diesen Beitrag melden

    Nicht nur Fahrer schuld

    Was man aber auch sieht, ist dass die Frau recht unmotiviert eingestiegen und plötzlich wieder ausgestiegen ist. Auch bei uns passiert das und einige springen noch in den Zug, wenn er eigentlich schon abgefertigt ist. Der Fahrer ist sicher auch schuld, aber die Leute sind teilweise auch eine echte Katastrophe in ihrem Verhalten.

  • homer76 am 17.07.2017 13:16 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    notstop

    Bitte lest einmal die Artikel bis zum Ende. Es wurde mehrfach die Notbremse gezogen, diese funktionierte leider nicht. Lesen=Denken=Posten. Danke.

    einklappen einklappen
  • fuhrinat am 17.07.2017 15:40 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Pasta Italia

    Die eigentliche Frechheit ist, das die Nottaste nicht funktionierte

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Gerhard Riemer am 22.07.2017 12:21 Report Diesen Beitrag melden

    Fahrer doch schuld

    In Savone ging die Tür nur für Sekunden auf, meine Frau stürzte mit ihrem Koffer auf dem Bahnsteig, ich kam gar nicht raus. Notbremse war erst in einem Abteil vorhanden und man liess mich nicht mehr raus, musste bis zur nächsten Station mitfahren. Der Schaffner sagte immer nur "Tue Minuti" ( 2 Minuten Aufenthalt) Das stimmte aber nicht. andere Fahrgäste bei anderen Ausstiegen kamen auch nicht raus. Polizeiliche Anzeige in Italien brachte nichts, ÖBB anwortete gleich gar nicht.

  • Ikonium am 17.07.2017 16:39 Report Diesen Beitrag melden

    warum hilft keiner

    keine hilft zu der Frau Schrein hilft doch nicht wie krank

  • fuhrinat am 17.07.2017 15:40 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Pasta Italia

    Die eigentliche Frechheit ist, das die Nottaste nicht funktionierte

    • Mathilde Bauer am 17.07.2017 16:11 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @fuhrinat

      Viele Fahrgäste sind oft unschlüssig ein-aus-.Ausserdem sind viele mit dem Handy beschäftigt. Dann ist immer der Fahrer schuld! Eh kloar!!!

    einklappen einklappen
  • myopinion am 17.07.2017 13:20 Report Diesen Beitrag melden

    Nicht nur Fahrer schuld

    Was man aber auch sieht, ist dass die Frau recht unmotiviert eingestiegen und plötzlich wieder ausgestiegen ist. Auch bei uns passiert das und einige springen noch in den Zug, wenn er eigentlich schon abgefertigt ist. Der Fahrer ist sicher auch schuld, aber die Leute sind teilweise auch eine echte Katastrophe in ihrem Verhalten.

  • homer76 am 17.07.2017 13:16 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    notstop

    Bitte lest einmal die Artikel bis zum Ende. Es wurde mehrfach die Notbremse gezogen, diese funktionierte leider nicht. Lesen=Denken=Posten. Danke.

    • Ines am 17.07.2017 15:17 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @homer76

      da gebe ich dir vollkommen recht! lg

    einklappen einklappen